RB22 gestern ab Trier, 1935

Eifelbahn Köln-Trier
Antworten
Benutzeravatar
Holger Lersch
Beiträge: 621
Registriert: Mittwoch 10. November 2004, 21:17
Wohnort: New York
Kontaktdaten:

RB22 gestern ab Trier, 1935

Beitrag von Holger Lersch »

Moin,
Eine Frage zum Betriebsablauf... der o.g. Zug war gestern zunächst 30min zu spät und fiel dann in Trier komplett aus. (Nerv)
Haben die den Zug einfach früher gewendet um ihn wieder im Takt zu haben, daher der Ausfall
in Trier?
Holger
--
YouTube: USA, Eisenbahn und mehr unter
https://www.youtube.com/channel/UCZp4-W ... 0WHnJFFEYA
Blog: Pendleralltag im New Yorker Norden und Kölner Südwesten unter
http://www.fahrbier.de/

Benutzeravatar
bluesbrother
Moderator
Beiträge: 2222
Registriert: Mittwoch 10. November 2004, 21:17
Wohnort: Mechernich

Re: RB22 gestern ab Trier, 1935

Beitrag von bluesbrother »

Der hatte wegen einer Block-/ Signalstörung in Urft 40 Minuten ab Nettersheim, da er zwischen Kall und Nettersheim auf Sicht fahren musste. In Daufenbach wurde dann außerplanmäßig auf die Folgeleistung gewendet.
Gruß aus der Nordeifel!

Benutzeravatar
Holger Lersch
Beiträge: 621
Registriert: Mittwoch 10. November 2004, 21:17
Wohnort: New York
Kontaktdaten:

Re: RB22 gestern ab Trier, 1935

Beitrag von Holger Lersch »

Ah, danke für die Bestätigung meines Verdachts :)

Interessant dazu auch https://youtu.be/P9EP5WSfxK4?t=2209

Der komplette Vortrag ist übrigens sehenswert!
--
YouTube: USA, Eisenbahn und mehr unter
https://www.youtube.com/channel/UCZp4-W ... 0WHnJFFEYA
Blog: Pendleralltag im New Yorker Norden und Kölner Südwesten unter
http://www.fahrbier.de/

Antworten

Zurück zu „Eifelbahn (Köln-Trier)“