Von Wilster nach Westerland - Niebüll 1-

Alle nicht genannten Strecken
Antworten
locotracteur
Beiträge: 388
Registriert: Mittwoch 27. Juli 2011, 07:00
Wohnort: Herzogenrath

Von Wilster nach Westerland - Niebüll 1-

Beitrag von locotracteur » Samstag 6. Juli 2019, 17:59

Die Stadt Niebüll ist mit rund 10.000 Einwohnern für rheinische Verhältnisse eher eine Kleinstadt oder ein Stadtteil. Niebüll ist Verwaltungssitz des Amtes Südtondern und zweifellos der wirtschaftliche Mittelpunkt der Gegend.

Bahntechnisch ist Niebüll ein wichtiger Kontenpunkt. Hier findet die Autoverladung auf den Syltshuttle statt, von hier gibt es die Verbindung nach Tonder und Esbjerg. Reisende nach Amrum und Föhr werden von hier aus mit der NEG zu Fährhafen in Dagebüll befördert. Und vielleicht kann man von hier irgendwann wieder von Lindhoilm-Weiche nach Flensburg fahren.

Für den Eisenbahnfreund ist das der Vorgeschmack auf das Paradies: Keine Oberleitung, Formsignale, Stellwerke und Nebengleise. Nicht zu vergessen die 218!
Die Fahrzeugsituation ist recht angespannt: Viele Syltshuttle waren mit 218 bespannt, die 245 war eindeutig in der Minderheit. Diverse IC waren mit einer Lok unterwegs, was deren Pünktlichkeit nicht gerade erhöhte. Das i-Tüpfelchen waren natürlich die Leihloks in abweichender Farbgebung.

Fangen wir am südlichen Bahnhofskopf an, wo sich die Autoverladung befindet:
Der private Autozug hat die Verladung erreicht:

Bild

Die Lok setzt vom Zug ab und begegnet dem 628 aus Bredstedt:

Bild


Ein IC mit der geliehenen 218 488 tritt den langen Weg nach Süden an:

Bild

Bild


Ein IC auf dem Weg nach Westerland:

Bild

Bild


Die 218 haben den Syltshuttle zum Entladen abgestellt und setzen um:

Bild


Bild

Man beachte die geliehene 218 466

Bild


Stilreiner RE nach Westerland:

Bild


Nicht so stilreiner RE in Gegnrichtung

Bild


Vom Bahnsteig aus ergibt sich eine andere Sicht der Dinge. Abfahrbereiter Syltshuttle:

Bild


Die DE 2700-01 wartet auf weitere Einsätze

Bild


Der Güterverkehr wird von der CFL abgewickelt. 1510 rangiert Kesselwagen für Westerland

Bild

Bild


Blau ist nicht gleich blau

Bild


Kreuzung zweier RE:

KrBild


Der handbediente BÜ am Fahrdienstleiterstellwerk ist wahrscheinlich die meistgekurbelte Schranke Deutschlands. Hier gibt es gute Einblicke in alle Richtungen:

Bild

Bild


RE nach Westerland

Bild

Bild


Die lange Fahrt aus Esbjerg auf den letzten Metern:

Bild

Bild


Und wieder was Geliehenes: 218 402

Bild


IC aus Westerland

Bild


Richtung Hindenburgdamm

Bild

Bild

Bild

Bild


Der Leerfahrer

Bild


Seitenansichten

Bild

Bild


Im nächsten Teil tauschen wir Kurswagen mit der NEG aus und schauen uns am Werk um.

Franz-Josef

Antworten

Zurück zu „Sonstige Strecken“