TED: Vorinformation zur SPNV-Ausschreibung

Bördebahn (Düren - Zülpich - Euskirchen)
Antworten
mediapark
Beiträge: 162
Registriert: Dienstag 19. Juli 2005, 13:49

TED: Vorinformation zur SPNV-Ausschreibung

Beitrag von mediapark » Mittwoch 4. Juli 2018, 09:08

Heute ist beim TED der EU (Amtsblatt S) eine Vorabinformation zur Ausschreibung veröffentlicht:

2018/S 126-288433
Der NVR gibt bekannt, dass beabsichtigt ist, SPNV Leistungen für die RB 28 nach Maßgabe des Vergaberechts in einem Wettbewerbsverfahren gemäß Art. 5 Abs. 3 der VO (EG) 1370/2007 und den Bestimmungen des GWB und der VgV zu vergeben. Die RB 28 hat den Streckenverlauf: Düren - Zülpich - Euskirchen. Das Leistungsvolumen beträgt: ca. 161 000 ZugKm/a. Die Laufzeit des Vertrages soll 60 Monate betragen. Der Aufgabenträger behält sich das Recht vor, ab dem Fahrplanwechsel im Dezember 2023 eine Leistungsausweitung auf einen Stundentakt an allen Verkehrstagen vorzunehmen.

[...]

Der Aufgabenträger weist daraufhin, dass der Vertragsbeginn der in dieser Vorinformation angekündigten Verkehrsleistungen von der Fertigstellung mehrerer für das Betriebsprogramm notwendiger Infrastrukturmaßnahmen abhängig ist.
Sollte die Fertigstellung der Infrastrukturmaßnahmen nicht fristgerecht erfolgen, wird im Rahmen der Auftragsbekanntmachung die Betriebsaufnahme auf den Fahrplanwechsel im Dezember 2021 verschoben.

Direkter Link zu den Details
Zuletzt geändert von mediapark am Donnerstag 5. Juli 2018, 14:54, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
eifelhero
Beiträge: 173
Registriert: Dienstag 7. Juli 2009, 15:38
Wohnort: Weilerswist

Re: TED: Vorinformation zur SPNV-Ausschreibung

Beitrag von eifelhero » Mittwoch 4. Juli 2018, 10:56

Hört sich gut an,
das man nach fast 40 Jahren wieder von Düren über Euskirchen nach Bonn fahren kann. :)
Von Düren nach Euskirchen sind es knapp 30 km, macht so ca 15 Fahrten am Tag, also 7 Züge in jede Richtung. :|
Hört sich sehr wenig an, und dann kommt es auch noch darauf an, mit was für einer Geschwindigkeit nach den "Infrastrukturmaßnahmen" gefahren wird.
Dann wollen wir mal die Daumen drücken, das es auch so kommt, obwohl es einen Beigeschmack von Alibizügen hat.
Ich hoffe, das ich die Zahlen richtig interpretiert habe. :wink:
gruß aus der Eifel
Heinz

Antworten

Zurück zu „Bördebahn (Düren - Zülpich - Euskirchen)“