Unwetter Südeifel - Strecke gesperrt

Eifelbahn Köln-Trier
Benutzeravatar
bluesbrother
Moderator
Beiträge: 2157
Registriert: Mittwoch 10. November 2004, 21:17
Wohnort: Mechernich

Re: Unwetter Südeifel - Strecke gesperrt

Beitrag von bluesbrother » Sonntag 17. Juni 2018, 08:53

Heute (17.06.) kommt eine Bettungsreinigungsmaschine mit mehreren MFS-Wagen, gezogen vsl. von einer 232 von Gotha nach Kyllburg zur Reinigung des Gleisbettes. Insgesamt soll dies einen stattlichen Zug von fast 450m ergeben. Nach erfolgreicher Arbeit soll dieser am Dienstag, 19.06. wieder zurückfahren. Bleibt dann immer noch die Sicherung des Hangs. Man hat sich zur Zeit den 15.07. als Ziel zur Beendigung der Arbeiten gesetzt. Es kann/ dürfte aber auch Ende Juli werden. Am letzten Freitag wurde ein Ersatzfahrplan für den Streckenabschnitt Kyllburg - Phillipsheim veröffentlicht, der wohl am nächsten Dienstag nochmal aktualisiert werden soll.

Hier die Fahrtzeiten für die Bettungsreinigungs-Einheit, wobei diese, wie bei Sonderfahrten üblich, natürlich mit Vorsicht zu genießen sind.

Sonntag, 17.06.18: Bauz 92591 von Gotha nach Kyllburg.
BR 232 (?) mit Bettungsreinigungs-Einheit, 1050 t, 450 m.
Linz 13:43h
Troisdorf 14:17h
Kalscheuren 14:43h
Euskirchen 15:09h
Kall 15:43h
Blankenheim 16:01h
Jünkerath 16:15h

Dienstag, 19.06.18: Bauz 92234 von Kyllburg nach Helbra.
Jünkerath 17:48h
Blankenheim 18:02h
Kall 18:15h
Euskirchen 18:40h
Kalscheuren 18:12h
Troisdorf 20:03h, weiter über die Siegstrecke.
Gruß aus der Nordeifel!

mastbi
Beiträge: 71
Registriert: Sonntag 30. Dezember 2007, 13:23

Re: Unwetter Südeifel - Strecke gesperrt

Beitrag von mastbi » Mittwoch 20. Juni 2018, 21:39

irgendwas stimmt hier in Erdorf nicht, nachdem sogar am Sonntag noch an der Tunnelbaustelle gearbeitet wurde ruhen nunmehr alle Arbeiten seit zwei Tagen komplett, die beiden Züge stehen hier in Erdorf. Nur noch die Muldenkipper liefern noch neuen Schotter an.

mastbi
Beiträge: 71
Registriert: Sonntag 30. Dezember 2007, 13:23

Re: Unwetter Südeifel - Strecke gesperrt

Beitrag von mastbi » Mittwoch 20. Juni 2018, 21:49

hier noch ein paar Bilder vom Bhf Erdorf
IMG_20180618_172337.jpg
IMG_20180618_172151.jpg
IMG_20180618_172531.jpg
IMG_20180618_172524.jpg

Benutzeravatar
Heiner Neumann
Beiträge: 230
Registriert: Freitag 20. Februar 2009, 08:37

Re: Unwetter Südeifel - Strecke gesperrt

Beitrag von Heiner Neumann » Donnerstag 5. Juli 2018, 10:39

Nach einem Artikel im heutigen Trierischen Volksfreund bleibt die Strecke auch weiterhin für mindestens zwei bis drei Wochen, wenn nicht noch länger, gesperrt.

https://www.volksfreund.de/region/bitbu ... d-23802889

Gruß

Heiner
Wenn Du ein Licht am Ende des Tunnels siehst, bete, dass es kein Zug ist :shock: !!!

Vertraue nur Deinem eigenen Hintern - denn nur er steht immer hinter dir!

Benutzeravatar
bluesbrother
Moderator
Beiträge: 2157
Registriert: Mittwoch 10. November 2004, 21:17
Wohnort: Mechernich

Re: Unwetter Südeifel - Strecke gesperrt

Beitrag von bluesbrother » Donnerstag 5. Juli 2018, 17:03

Zumindest erst mal bis zum 24.07. Da vom 16.07. bis 24.07. auch noch der Streckenabschnitt Oberbettingen-Gerolstein wegen Brückenarbeiten gesperrt wird (ist hier eingestellt), wird es dann in diesem Zeitraum Schienenersatzverkehr von Oberbettingen bis Philippsheim geben. Also Gerolstein 9 Tage ohne Zuganschluss !
Gruß aus der Nordeifel!

Benutzeravatar
SSPE
Beiträge: 92
Registriert: Freitag 20. Dezember 2013, 16:05

Re: Unwetter Südeifel - Strecke gesperrt

Beitrag von SSPE » Freitag 6. Juli 2018, 19:34

Die Äußerungen des im TV-Bericht zitierten Bahnsprechers, der wohl aus gutem Grunde namentlich nicht bezeichnet wird, kommen einem Offenbarungseid gleich. Hierzu erübrigt sich eigentlich jeglicher Kommentar. Dennoch:
Hat er etwa auch nur eine „halbe (oder gar keine) Ausbildung“ im Kommunikationsbereich genossen?
Reflektiert er seine Aussagen überhaupt?
Ein Staatsbetrieb, der solchermaßen kommuniziert und dem zahlende Fahrgäste scheinbar gleichgültig sind, gibt Anlaß zur Sorge.
Und ja, die Mitarbeiter an der Basis, deren Engagement und Hilfsbereitschaft immer wieder bemerkenswert sind, können einem wirklich leid tun: weil sie wieder einmal den Mist der „Oberen“ ausbaden dürfen.

stello
Beiträge: 48
Registriert: Dienstag 6. Februar 2007, 10:25
Wohnort: 51503 Rösrath

Re: Unwetter Südeifel - Strecke gesperrt

Beitrag von stello » Dienstag 17. Juli 2018, 09:03

Hat jemand Infos wann die Eifelstrecke wieder durchgehend befahrbar ist?

Möchte nämlich den Kylltal-Radweg nach Trier fahren und dann mit dem Zug zurück bis Nettersheim.

Benutzeravatar
Heiner Neumann
Beiträge: 230
Registriert: Freitag 20. Februar 2009, 08:37

Re: Unwetter Südeifel - Strecke gesperrt

Beitrag von Heiner Neumann » Dienstag 17. Juli 2018, 10:15

Laut Meldung im Trierischen Volksfreund soll die Strecke ab dem 25.07. wieder frei sein.

https://www.volksfreund.de/region/bitbu ... d-23942521

Gruß

Heiner
Wenn Du ein Licht am Ende des Tunnels siehst, bete, dass es kein Zug ist :shock: !!!

Vertraue nur Deinem eigenen Hintern - denn nur er steht immer hinter dir!

Antworten

Zurück zu „Eifelbahn (Köln-Trier)“