Wieder im Kylltal...

Eifelbahn Köln-Trier
Antworten
Benutzeravatar
Heiner Neumann
Beiträge: 211
Registriert: Freitag 20. Februar 2009, 08:37

Wieder im Kylltal...

Beitrag von Heiner Neumann » Mittwoch 25. April 2018, 14:02

...unterhalb der Burg Ramstein.

Bild

Es erschien gegen 12.25 Uhr der Reichsbahn-Renner 03 1010 auf Überführungsfahrt, Zuführung zum Dampfspektakel am Wochenende rund um Trier.

Bild

Bild

Bild

...und einmal mit Burg.

Bild

Weiter geht's Richtung Trier.

Bild

Soweit die Ausbeute für heute bei ziemlich besch... Wetter.

Gruß

Heiner
Wenn Du ein Licht am Ende des Tunnels siehst, bete, dass es kein Zug ist :shock: !!!

Vertraue nur Deinem eigenen Hintern - denn nur er steht immer hinter dir!

Benutzeravatar
bluesbrother
Moderator
Beiträge: 2119
Registriert: Mittwoch 10. November 2004, 21:17
Wohnort: Mechernich

Re: Wieder im Kylltal...

Beitrag von bluesbrother » Mittwoch 25. April 2018, 15:09

Auch eine 03 macht sich gut in der Eifellandschaft. Wenn auch für einen Nahverkehrspark etwas unterfordert.
Gruß aus der Nordeifel!

Benutzeravatar
Heiner Neumann
Beiträge: 211
Registriert: Freitag 20. Februar 2009, 08:37

Eigentlich immer noch im Kylltal

Beitrag von Heiner Neumann » Donnerstag 26. April 2018, 19:23

...und hier Überführung die 2.:

Diesmal am Lokschuppen Gerolstein mit fünfteiliger Schienenbusgarnitur.

Bild

Dann kam die Fuhre um die Ecke, geführt von der Maybach-"Feinstaubschleuder" (die 01 vorne wäre mir lieber gewesen!).

Bild

Bild

Bild

78 468 leistete Schiebedienst.

Bild

Bild

Das war die "Strecke" für heute, die Jagd war erfolgreich (mit viel Glück im Wolkenlotto).

Gruß

Heiner

P.S.: Ooops, habe ich da gerade etwa den 7.000. Beitrag in diesem Unterforum verfasst? :eek: :shock: :oops:
Wenn Du ein Licht am Ende des Tunnels siehst, bete, dass es kein Zug ist :shock: !!!

Vertraue nur Deinem eigenen Hintern - denn nur er steht immer hinter dir!

Benutzeravatar
bluesbrother
Moderator
Beiträge: 2119
Registriert: Mittwoch 10. November 2004, 21:17
Wohnort: Mechernich

Re: Wieder im Kylltal...

Beitrag von bluesbrother » Donnerstag 26. April 2018, 22:16

Vielleicht haben die ihrer 01 die führende Rolle auf Eifelgleisen nicht zugetraut. Trotzdem gute Ausbeute. Herzlichen Glückwunsch !
Gruß aus der Nordeifel!

Rolf
Beiträge: 708
Registriert: Donnerstag 11. Januar 2007, 22:51

Re: Wieder im Kylltal...

Beitrag von Rolf » Freitag 27. April 2018, 06:45

Danke sehr für die schönen Fotos!

Benutzeravatar
bluesbrother
Moderator
Beiträge: 2119
Registriert: Mittwoch 10. November 2004, 21:17
Wohnort: Mechernich

Re: Wieder im Kylltal...

Beitrag von bluesbrother » Freitag 27. April 2018, 16:06

Was mich noch wunderte; der Zug war als Leereisezug eingelegt. In den Umbauwagen fuhren trotzdem einige Fahrgäste mit.
Gruß aus der Nordeifel!

Rolf
Beiträge: 708
Registriert: Donnerstag 11. Januar 2007, 22:51

Re: Wieder im Kylltal...

Beitrag von Rolf » Freitag 27. April 2018, 19:33

bluesbrother hat geschrieben:
Freitag 27. April 2018, 16:06
Was mich noch wunderte; der Zug war als Leereisezug eingelegt. In den Umbauwagen fuhren trotzdem einige Fahrgäste mit.
Schwarzfahrer!

Antworten

Zurück zu „Eifelbahn (Köln-Trier)“