Schöne Fotos der Strecke bei DSO

[Pronsfeld - Neuerburg]
Antworten
Rolf
Beiträge: 746
Registriert: Donnerstag 11. Januar 2007, 22:51

Schöne Fotos der Strecke bei DSO

Beitrag von Rolf » Samstag 16. Februar 2013, 12:35

Ein sehr schöner Fotobericht vom Regelbetrieb im Jahr 1980 auf der Strecke nach Neuerburg:
http://www.drehscheibe-foren.de/foren/r ... 17,6286879

Benutzeravatar
kyllbruecke
Beiträge: 277
Registriert: Montag 3. März 2008, 02:51
Wohnort: Berlin/Gerolstein
Kontaktdaten:

Re: Schöne Fotos der Strecke bei DSO

Beitrag von kyllbruecke » Samstag 16. Februar 2013, 12:59

wohin führt denn im ersten Bild das vom Gleis 1 abzweigende Gleis? Gab es früher hinter der heutigen Post eine weitere Verladestelle?

Benutzeravatar
Prellbock
Beiträge: 473
Registriert: Mittwoch 24. Mai 2006, 22:17
Wohnort: größtes Dorf d.E.

Re: Schöne Fotos der Strecke bei DSO

Beitrag von Prellbock » Samstag 16. Februar 2013, 15:44

Tolle Fotos!!! Danke für den Hinweis auf den 1.-Sahne-Beitrag bei DSO!!!
Herzliche Grüße,

Prellbock

Benutzeravatar
mschroeder67
Beiträge: 35
Registriert: Dienstag 13. September 2005, 11:14

Re: Schöne Fotos der Strecke bei DSO

Beitrag von mschroeder67 » Samstag 16. Februar 2013, 18:46

Das in Bild 1 abzweigende Gleis könnte ein Verladegleis vom "Gerolsteiner Brunnen" (vormals Gerolsteiner Sprudel und Gerolsteiner Flora) gewesen sein.

Matty
Beiträge: 163
Registriert: Freitag 11. August 2006, 22:57
Wohnort: Mürlenbach
Kontaktdaten:

Re: Schöne Fotos der Strecke bei DSO

Beitrag von Matty » Samstag 16. Februar 2013, 19:47

Hallo
Hmm wenn das ein Verladegleis für den Gerolsteiner Brunne war haben die dort aber höchstens Kohlensäure per Bahn bekommen. Oder war dort mal ein Brücke über die Kyll? Das dort mal ein Gleis lag über das Kohlensäure angeliefert wurde hatte ich mal vermutet war mir aber nie sicher. Dort steht eine schmale Brücke über die Rohrleitungen laufen und eventuell noch ein schmaler Gang ist.

Benutzeravatar
kyllbruecke
Beiträge: 277
Registriert: Montag 3. März 2008, 02:51
Wohnort: Berlin/Gerolstein
Kontaktdaten:

Re: Schöne Fotos der Strecke bei DSO

Beitrag von kyllbruecke » Samstag 16. Februar 2013, 21:28

im letzten Eintrag im Original-DSO-Thread wurde ein Gleisplan gepostet, der dieses Gleis wirklich als Anschluss des Gerolsteiner Brunnens bezeichnet. Bei der örtlichen Situation kann ich mir keine ehemalige Brücke über die Kyll vorstellen, die Weiche befindet sich auch sehr weit östlich für das Werksgelände links der Kyll zu bedienen?

Matty
Beiträge: 163
Registriert: Freitag 11. August 2006, 22:57
Wohnort: Mürlenbach
Kontaktdaten:

Re: Schöne Fotos der Strecke bei DSO

Beitrag von Matty » Samstag 16. Februar 2013, 21:38

Hallo
das Brückchen, das ich meine ist schmaler als die bekannte Fussgängerbrücke zwischen Bahnhof und BW. Wenn man auf der Fußgängerbrücke steht ist links neben der Bahn ( meines Wissens nach) noch ein kleinerer Gastank etwa auf höhe der Ausfahrsignale und dort ist auch die besagte kleine Brücke. da dort auch relativ viel Platz zur Kyll hin ist hatte ich vermutet das dort ein Gleis lag. Durch den Gastank und diese doc sehr schmale Brücke denke ich das dort nur Kohlensäure entladen wurde. Es könnte aber auch sein das die tatsächlich Sprudel in Kesselwagen verladen haben was ich allerdings eher nicht glaube. Leider sieht man weder die Brücke noch den Gastank auf den Bildern bei google da dort die Bäume sehr weit ausladen und somit alles verdecken.

Benutzeravatar
Zavelberg
Beiträge: 912
Registriert: Freitag 13. Mai 2005, 10:16
Wohnort: Oberdrees

Re: Schöne Fotos der Strecke bei DSO

Beitrag von Zavelberg » Samstag 16. Februar 2013, 22:43

Hallo,

warum sollte da Kohlensäure angeliefert werden? Bei sprudelnden Mineralquellen,
wie Gerolsteiner nun mal eine ist, wäre warscheinlich eher Kohlensäure abgefahren
worden. Die ist nämlich im Wasser drin, und es ist genug davon da, um sie anderweitig
zu nutzen. Siehe die Firmen Praxair und Yaara im Brohltal. Bei Tönissteiner gibt´s auch
frische Kohlensäure in Flaschen.

Ich denke mal schon, als Wasser noch in braunen Tonflaschen (nicht Steinhäger) verschickt
wurde, gingen schon einige Paletten etc. mit der Bahn auf die Reise. Vielleicht ist einer
aus der Gegend mal so mutig und befragt das Werksarchiv? Da werden bestimmt einige
interessante Sachen ans Tageslicht und vielleicht auch den Weg hier ins Forum finden.

Leider ist Gerolstein für mich etwas weit weg.

Gruß aus der Voreifel

Ralf

Benutzeravatar
kyllbruecke
Beiträge: 277
Registriert: Montag 3. März 2008, 02:51
Wohnort: Berlin/Gerolstein
Kontaktdaten:

Re: Schöne Fotos der Strecke bei DSO

Beitrag von kyllbruecke » Samstag 16. Februar 2013, 23:37

Ich entscheide mich zu dieser Uhrzeit gegen die ca. 8 Minuten Fußweg zu besagter Stelle und stattdessen für eine bequeme Google-Suche und finde:
Die Sprudelwerke bieten heute ein ganz anderes Bild. 'Sprudel' und 'Flora' haben je ihre Kyllbrücke zum Gleisanschluß der Bahn. Eine Brunnenstraße gab es noch nicht, statt ihrer fruchtbare Gärten 'auf dem Haag', das ist das ganze Gelände an der Kyll von den Sprudelwerken bis zur Apotheke.
http://www.europese-bibliotheek.nl/de/B ... /Artikel/5

Und in einem Modellbahn-Forum schreibt ein Matthias:
Südlich der zwei neuen Weichen war ein Gleis auf dem Kohlensäure für den " Gerolsteiner Brunnen" ( Grosse Halle zwischen Fluß und Strasse) angeliefert wurde. Dieses Gleis ist allerdings schon seit Jahrzehnten nicht mehr vorhanden.
http://www.1zu160.net/scripte/forum/for ... &sb1=gleis

Matty
Beiträge: 163
Registriert: Freitag 11. August 2006, 22:57
Wohnort: Mürlenbach
Kontaktdaten:

Re: Schöne Fotos der Strecke bei DSO

Beitrag von Matty » Samstag 16. Februar 2013, 23:43

Zavelberg hat geschrieben:Hallo,

warum sollte da Kohlensäure angeliefert werden? Bei sprudelnden Mineralquellen,
wie Gerolsteiner nun mal eine ist, wäre warscheinlich eher Kohlensäure abgefahren
worden. .................................................

Gruß aus der Voreifel

Ralf
Hallo
na schon klar das Kohlensäure im Wasser ist alerdings wird beim Gerolsteiner täglich Kohlensäure im LKW angeliefert. Gerade beim Werk unten an der Kyll kann man das beobachten. Das auf dem Gleis paletten verladen wurden kann ich mir nicht vorstellen ( Werk-Kyll-Gleis) Wenn da was verladen wurde dann aus/in kesselwagen das auf dem Gleis gedeckte Wagen be/entladen wurden denke ich nicht.

PS der Matthias aus dem 160forum wird nur mit einem T geschreben und ist mir sehr bekannt, den seh ich jeden morgen im Spiegel :wink:

Benutzeravatar
Hp1
Beiträge: 9
Registriert: Freitag 26. August 2005, 22:41
Wohnort: Troisdorf

Re: Schöne Fotos der Strecke bei DSO

Beitrag von Hp1 » Sonntag 17. Februar 2013, 13:49

Hallo,

in meinen verlinkten Beitrag bei DSO habe ich noch ein Bild eingefügt:


Bild


Die 211 222 rangierte in Pronsfeld und fuhr dort zunächst ein Stück auf das Streckengleis nach Neuerburg. Die Schranken in Pronsfeld wurden vom Zugpersonal bedient. Auf dem Bild sieht man recht anschaulich die drei westlichen Ausfahrten (Waxweiler, Neuerburg und Bleialf; vlnr).
Die Wagen mit dem landwirtschaftlichen Gerät wurden dann in Pronsfeld abgestellt.
Der restliche Güterzug nach Neuerburg (67902, Gerolstein 11:48 - Prüm 12:13 - Neuerburg 13:40) bestand an jenem Tage aus einem Rungenwagen, einem gedeckten Wagen sowie einem Güterzugbegleitwagen.

Es grüßt Euch
Günter

Benutzeravatar
Zavelberg
Beiträge: 912
Registriert: Freitag 13. Mai 2005, 10:16
Wohnort: Oberdrees

Re: Schöne Fotos der Strecke bei DSO

Beitrag von Zavelberg » Sonntag 17. Februar 2013, 23:08

Matty hat geschrieben:
Zavelberg hat geschrieben:Hallo,

warum sollte da Kohlensäure angeliefert werden? Bei sprudelnden Mineralquellen,
wie Gerolsteiner nun mal eine ist, wäre warscheinlich eher Kohlensäure abgefahren
worden. .................................................

Gruß aus der Voreifel

Ralf
Hallo
na schon klar das Kohlensäure im Wasser ist alerdings wird beim Gerolsteiner täglich Kohlensäure im LKW angeliefert. Gerade beim Werk unten an der Kyll kann man das beobachten. Das auf dem Gleis paletten verladen wurden kann ich mir nicht vorstellen ( Werk-Kyll-Gleis) Wenn da was verladen wurde dann aus/in kesselwagen das auf dem Gleis gedeckte Wagen be/entladen wurden denke ich nicht.
Hallo,

ich kenne mich in dem Teil der Eifel nicht so gut aus, aber wenn die Kohlensäure für Gerolsteiner alle mit
dem LKW ankäme, das wären schon Mengen an LKW die durch die Eifel rollen....bei den Ausstoßmengen
je Tag.
Matty hat geschrieben: PS der Matthias aus dem 160forum wird nur mit einem T geschreben und ist mir sehr bekannt, den seh ich jeden morgen im Spiegel :wink:
Dann grüß ihn schön, aber diesem Beitrag kann ich im Moment nicht folgen...

Gruß aus der Voreifel

Ralf

Matty
Beiträge: 163
Registriert: Freitag 11. August 2006, 22:57
Wohnort: Mürlenbach
Kontaktdaten:

Re: Schöne Fotos der Strecke bei DSO

Beitrag von Matty » Montag 18. Februar 2013, 18:19

Hallo
Es ist zwar einiges an Kohlensäure im Wasser aber scheinbar nicht genug für die gesamte Produktpalette des Gerolsteiner. So das noch etwas zugekauft werden muß. ( etwa 2-3 LKW am Tag) ich denke das dies früher mal per Bahn geschah.
Und der hinweis zum 160er-forum war auch eher an kyllbruecke gerichtet.
Schönen Gruß aus der Vulkaneifel
Mathias

Benutzeravatar
Zavelberg
Beiträge: 912
Registriert: Freitag 13. Mai 2005, 10:16
Wohnort: Oberdrees

Re: Schöne Fotos der Strecke bei DSO

Beitrag von Zavelberg » Montag 18. Februar 2013, 23:31

Matty hat geschrieben: Und der hinweis zum 160er-forum war auch eher an kyllbruecke gerichtet.
Schönen Gruß aus der Vulkaneifel
Mathias
Dann bin ich ja raus :D

Gruß aus der Voreifel

Ralf

Benutzeravatar
Hp1
Beiträge: 9
Registriert: Freitag 26. August 2005, 22:41
Wohnort: Troisdorf

Kw 12- 4908 aus Gerolstein in Pronsfeld

Beitrag von Hp1 » Dienstag 19. Februar 2013, 17:58

In Pronsfeld stand am 27.05.1980 gegen Mittag Kw 12-4908 aus Gerolstein:


Bild


Bild



Es grüßt
Günter

Antworten

Zurück zu „[Pronsfeld - Neuerburg]“