"Züge sollen wieder rollen" (Förderverein für Westeifelbahn)

Gerolstein - Prüm [-Pronsfeld - Bleialf - St.Vith]
Antworten
Querbahner
Beiträge: 419
Registriert: Mittwoch 10. November 2004, 21:17

"Züge sollen wieder rollen" (Förderverein für Westeifelbahn)

Beitrag von Querbahner » Donnerstag 15. April 2010, 20:08

heute im Volksfreund:

http://www.volksfreund.de/totallokal/ge ... 68,2414754

Wer noch an der Versammlung teilnehmen und das Projekt unterstützen möchte: e-mail an querbahner@gmx.de

Viele Grüße,

Andreas
--
Andreas Kurth
Vorsitzender der Arge Eifel-Nebenbahnen e.V.
mail: querbahner@gmx.de
Website: http://www.eifel-nebenbahnen.de

Kundeninformation zu unseren Schienenbusfahrten:
http://www.schienenbus-express.de

Rolf
Beiträge: 804
Registriert: Donnerstag 11. Januar 2007, 22:51

Re: "Züge sollen wieder rollen" (Förderverein für Westeifelbahn)

Beitrag von Rolf » Donnerstag 15. April 2010, 21:12

Spannend finde ich die letzte Aussage des Herrn Söhngen:
Wir wollen den Radweg und warten jetzt auf die Entscheidung des Ministeriums, dass die Bahnstrecke hoffentlich bald entwidmet wird. Falls nicht, müssten wir den Radweg parallel auf dem Bahnkörper bauen - mit erheblichen Mehrkosten." (mh)
Gut finde ich schon mal, dass der Fahrradweg alternativ neben der Bahn entstehen sollte, falls die Entwidmung nicht gelingt. Für mich die Ideallösung. Fragt sich, wie hoch die Mehrkosten sind, von denen er spricht!

Matty
Beiträge: 163
Registriert: Freitag 11. August 2006, 22:57
Wohnort: Mürlenbach
Kontaktdaten:

Re: "Züge sollen wieder rollen" (Förderverein für Westeifelbahn)

Beitrag von Matty » Donnerstag 15. April 2010, 23:27

Hallo
Soweit ich weis ist die Rechtslage doch recht eindeutig :
Sollte an einer Bahnlinie noch irgendwer interesse haben dort zu fahren , auch wenn es die "Huppplupp-bahn" aus Timbuktu ist, die VEB oder sonstwer , kann und darf das EBA doch nicht entwidmen und das EBA ist doch der einzigste der das kann.
Oder sollte ich da etwas falsch verstanden haben?
schönen Gruß
Matty

Antworten

Zurück zu „Gerolstein - Prüm [-Pronsfeld - Bleialf - St.Vith]“