Formsignale und Co...(9 B.)

Eifelquerbahn (Andernach - Mayen - Kaisersesch - Daun - Gerolstein)
Antworten
Benutzeravatar
gt
Beiträge: 259
Registriert: Mittwoch 10. November 2004, 21:17

Formsignale und Co...(9 B.)

Beitrag von gt » Mittwoch 29. März 2017, 21:49

Hallo zusammen,

endlich habe ich nochmal den Weg zu ein paar älteren Signalanlagen an der Strecke gefunden. Wer weiß wie lange die noch erhalten bleiben.

Bild

Ein Hingucker ist für mich das Einfahrtssignal Mendig, hier mit dem 648 707 auf dem Weg nach Kaisersesch.


Bild

Beachtlich ist der frische Farbanstrich an dem alten Kilometerstein. Da gab es sogar frische Farbspuren im Gras drumherum :o . Wer war da wohl tätig...???


Bild

Und ergänzend noch ein anscheinend intakter Fernsprecher, nicht durchgekreutzt. Ein Bild wie aus einer anderen Zeit, aber nicht aus dem vorigen Jahrzehnt, .-hundert oder-tausend, sondern vom 26.03.2017.


Bild

Dann lassen wir den 643 550 auch mit aufs Bild. Der Ast rechts im Bild lässt das Frühjahr erahnen.


Bild

Ein paar Meter weiter kann dieses sehr schön gepflegte Haus wohl seinen ehemaligen Bahnbezug auch nicht leugnen. Das Geländer rechts vom Gleis zeugt von einer ehemaligen zweigleisigen Trassierung. 648 202 fährt in Richtung Mayen.


Bild

Einen sehr voluminösen Eindruck macht nach wie vor die Fassade des ehemaligen Kaiserbahnhof Mendig.


Bild

Die Rückseite wirkt dagegen eher ernüchternd. Es fährt ein die RB nach Andernach mit 648 207.


Bild

Auch das Einfahrtsignal Kruft ist einen Blick wert. 643 550 hat inzwischen in Andernach Kopf gemacht und ist wieder in Richtung Eifel unterwegs.


Bild

in Plaidt kommt man aus dem Staunen nicht mehr heraus. Während die übrigen Bahnhofsreste nur noch einen erbärmlichen Eindruck hinterlassen, ist das ehemalige Stellwerk weiterhin in DB Besitz optisch bestens renoviert und wird lt. Schild von DB Netz genutzt.

Beste Grüße

Gerd
gt


Dort gibt es aktuellere Bilder
Auch im Bw Kottenheim - BD Köln aktiv
Es gilt für alle gezeigten Bilder Copyright: Gerd Tierbach Alle gezeigten Bilder sind urheberechtlich geschützt und dürfen ohne Genehmigung nicht weiterverwendet werden.

reinout
Beiträge: 104
Registriert: Mittwoch 17. Mai 2006, 16:54
Wohnort: Niederlande
Kontaktdaten:

Re: Formsignale und Co...(9 B.)

Beitrag von reinout » Mittwoch 29. März 2017, 22:12

Schöne Bilder der alten Signaltechnik!

Reinout
Meine Eifelquerbahn in 1:87: EifelBurgenBahn (im Mittelrheinforum)

Benutzeravatar
bluesbrother
Moderator
Beiträge: 2170
Registriert: Mittwoch 10. November 2004, 21:17
Wohnort: Mechernich

Re: Formsignale und Co...(9 B.)

Beitrag von bluesbrother » Donnerstag 30. März 2017, 10:31

...das ehemalige Stellwerk weiterhin in DB Besitz optisch bestens renoviert und wird lt. Schild von DB Netz genutzt.
Stimmt. Das Stellwerk in Plaidt wird noch als Lager genutzt.
Gruß aus der Nordeifel!

Antworten

Zurück zu „Eifelquerbahn (Andernach - Mayen - Kaisersesch - Daun - Gerolstein)“