ESM-Notopfer für Griechenland: Abgabe der Eifelquerbahn

Eifelquerbahn (Andernach - Mayen - Kaisersesch - Daun - Gerolstein)
Antworten
Bundesbahnquerulant
Beiträge: 33
Registriert: Mittwoch 21. April 2010, 17:29
Wohnort: Amel, Deutschsprachige Gemeinschaft Belgien

ESM-Notopfer für Griechenland: Abgabe der Eifelquerbahn

Beitrag von Bundesbahnquerulant » Sonntag 31. März 2013, 11:21

Im Deutschen Staatsblatt (Bundesanzeiger) war am Donnerstag dieser Woche ein Artikel, wo es eine Absprache zwischen Griechenland und der Deutschen Staatlichen Vermögensverwaltung gibt welche Griechenland die Abtretung von in Deutschland nicht mehr benötigten ca. 3.000 km Gleisanlagen zubilligt als nicht-monetärer Bestandteil des ESM. Unteranderem soll davon die Eifelquerbahn zwischen Andernach und Prüm betroffen sein - ist das Stück Andernach bis Mayen nicht noch im Personenverkehr bedient?

Als Begründung wurde genannt dass man in Griechenland wegen der Hilfsleistungen mit dem Bau neuer Kohlekraftwerke im Landesinneren rechne, welche einen dringenden Ausbau des griechischen Schienennetzes brauchen. Ebenfalls müsse der Tourismus durch Erschließung des Landesinneren mit neuen Eisenbahnstrecken wieder angekurbelt werden. Da in Deutschland der Schienenverkehr der Straße gewichen ist könnte Deutschland somit als günstige Alternative zu weiteren Zahlungen Gleismaterial nicht mehr befahrener Strecken an Griechenland ausliefern zum dortigen Neubau von Eisenbahnlinien.

Ferner wird laut dem Artikel den Griechen die kostenlose Lieferung von etwa 300 Dieselloks und Triebzügen aus dem Bestand der deutschen Eisenbahnen von Seiten der Bundesregierung zugesagt.
Zuletzt geändert von Bundesbahnquerulant am Sonntag 31. März 2013, 13:45, insgesamt 1-mal geändert.

Eifellokführer
Beiträge: 194
Registriert: Freitag 26. Mai 2006, 20:48
Kontaktdaten:

Re: ESM-Notopfer für Griechenland: Abgabe der Eifelquerbahn

Beitrag von Eifellokführer » Sonntag 31. März 2013, 12:40

Gähn...!

Morgen ist erst der 1. April
Schöne Grüße aus der Eifel!!! :-)

Antworten

Zurück zu „Eifelquerbahn (Andernach - Mayen - Kaisersesch - Daun - Gerolstein)“