Lokportrait aus Gerolstein (3B)

Eifelquerbahn (Andernach - Mayen - Kaisersesch - Daun - Gerolstein)
Antworten
Benutzeravatar
petermann79
Beiträge: 787
Registriert: Montag 29. Mai 2006, 19:22
Wohnort: Zülpich
Kontaktdaten:

Lokportrait aus Gerolstein (3B)

Beitrag von petermann79 » Mittwoch 11. Juli 2012, 22:40

Hallo!

In aller Kürze hier ein kurzes, bildliches Lokportrait aus Gerolstein mit 03 2155-4
vom gestrigen Anheizfest.

Grüße
Sebastian

Bild
Standartportrait am Hausbahnsteig
Lebenslauf:
03.03.1934 Auslieferung an DRG - Deutsche Reichsbahn-Gesellschaft "03 155"
15.03.1934 Abnahme
02.02.1937 DRB - Deutsche Reichsbahn "03 155"
08.06.1946 z-Stellung [bis 26.12.1949]
__.__.194x DR - Deutsche Reichsbahn "03 155"
01.06.1970 Umzeichnung in "03 2155-4"
17.09.1980 z-Stellung
22.11.1984 Ausmusterung
22.11.1984 an EFO - Eisenbahnfreunde Flügelrad Oberberg e. V.
__.__.2010 an WFL - Wedler & Franz GbR Lokomotivdienstleistungen, Potsdam "03 2155"


Bild
Detailaufnahme des fleissigen Personals

Bild
"Dampflok-Suchbild" 8) 8)

MaRo
Beiträge: 472
Registriert: Mittwoch 23. März 2011, 17:39
Wohnort: Olef

Re: Lokportrait aus Gerolstein (3B)

Beitrag von MaRo » Mittwoch 11. Juli 2012, 22:44

Ich hätte die Brille wirklich vorher putzen müssen... :roll:


Ansonst Top Bilder
MFG
Markus

Rolf
Beiträge: 750
Registriert: Donnerstag 11. Januar 2007, 22:51

Re: Lokportrait aus Gerolstein (3B)

Beitrag von Rolf » Donnerstag 12. Juli 2012, 07:02

Danke für die schönen Fotos. Da ich im Urlaub bin und vor August nicht selbst in die Eifel komme, würde ich mich auch sehr über Fotos vom Einsatz auf der Strecke freuen ;-)

Lupushortus
Beiträge: 489
Registriert: Sonntag 8. Mai 2005, 11:02
Wohnort: Düsseldorf

Re: Lokportrait aus Gerolstein (3B)

Beitrag von Lupushortus » Donnerstag 12. Juli 2012, 08:37

Klasse Aufnahmen, Wahnsinn!

Darf ich Recht in der Annahme gehen, dass Du die Bilder mit ein paar Filtern aufgepimpt hast? Würdest Du uns verraten, welche? Vermute mal in Richtung Kontrast-Anhebung und eine Kontur-Überlagerung?!

Viele Grüße
Marco

Benutzeravatar
petermann79
Beiträge: 787
Registriert: Montag 29. Mai 2006, 19:22
Wohnort: Zülpich
Kontaktdaten:

Re: Lokportrait aus Gerolstein (3B)

Beitrag von petermann79 » Donnerstag 12. Juli 2012, 09:33

Hallo!
Danke für das Lob!
Ja, die Bilder sind natürlich nachbearbeitet.
Ich mache die Bilder im RAW-Format (sogen. "digitales Negativ") und "belichte" diese Raw-Dateien dan mittels eines Tools aus. So wird dann ein .jpg draus.
Ich nutze dazu ausschliessliche Freeware-Tools/ Programme.
Für die Bearbeitung der Raw-Dateien nutze ich das Programm "Raw Therapee", für weitere kleinere Nachbearbeitungen Gimp.
Hier kann man in Raw-Therapee z.B. die Schattenpartien (beispielsweise die Treibstangen/ Räder der Lok) wieder etwas rausholen und den Kontrastumfang verbessern.

Der Profi würde das sicherlich anders machen, aber ich komme gut damit zurecht.
Allerdings ersetzte kein Bearbeitungsprgramm der Welt ein technisch/ handwerklich gut gemachtes Bild - also Belichtung, Blende, Weißabgleich usw. - denn das ist ja die Ausgangsbasis für die Bilder!

Bei Fragen stehe ich gerne auch mit Tipps zur Verfügung! einfach PN oder hier fragen!

Grüße
Sebastian

Antworten

Zurück zu „Eifelquerbahn (Andernach - Mayen - Kaisersesch - Daun - Gerolstein)“