Ausschreibung SPNV Gerolstein - Andernach

Eifelquerbahn (Andernach - Mayen - Kaisersesch - Daun - Gerolstein)
Antworten
Querbahner
Beiträge: 419
Registriert: Mittwoch 10. November 2004, 21:17

Ausschreibung SPNV Gerolstein - Andernach

Beitrag von Querbahner » Dienstag 29. Dezember 2009, 15:27

Hallo zusammen,

der SPNV RLP Nord hat inzwischen offiziell die Ausschreibung des Dieselnetzes Eifel/Westerwald/Sieg angekündt, welches - wie seit Juni bekannt - auch die gesamte EFQ umfassen soll:

http://www.eurailpress.de/article/view/ ... ndigt.html

Die Meldung enthält nun auch offiziell den Hinweis, dass zwei Lose mit noch nicht näher bestimmten Zuschnitt geplant sind!

Viele Grüße,

Andreas
--
Andreas Kurth
Vorsitzender der Arge Eifel-Nebenbahnen e.V.
mail: querbahner@gmx.de
Website: http://www.eifel-nebenbahnen.de

Kundeninformation zu unseren Schienenbusfahrten:
http://www.schienenbus-express.de

Carlo Lehman
Beiträge: 18
Registriert: Samstag 6. Juni 2009, 12:29

2014 und danach: Was wird aus historischen Verkehren der VEB

Beitrag von Carlo Lehman » Dienstag 2. Februar 2010, 11:50

Interessant sind einige Überlegungen zur Zukunft der Eifelquerbahn. Frage: Wer fährt was?

Die Vulkaneifelbahn und Eifelbahn Gerolstein haben gemeinsam das Verdienst, dass es diese Strecke überhaupt noch gibt. Wenn nicht mit der geballten Hartnäckigkeit der Verantwortlichen ein Konzept für die historischen Verkehre erarbeitet worden wäre, die die Strecke über Jahre am Leben erhalten haben, gäbe es längst keine Eifelquerbahn Kaisersesch-Gerolstein mehr. Die Strecke wäre abgebaut, vielleicht gäbe es auf Abschnitten einen Radweg.

Erst der Einsatz um die historischen Verkehre hat gezeigt, dass diese Strecke lebensfähig ist.

Inzwischen hat im Westen ein Sinneswandel eingesetzt. Strecken werden nicht mehr so radikal stillgelegt, viele reaktiviert.

Meine Prognose:

Wenn nun ein ÖPNV-Anbieter die planmäßigen Verkehre auf der Querbahn durchführen wird, was wohl ca. ab 2014 der Fall sein wird, dann werden die historischen Verkehre wohl verdrängt. Denn bei einem 1- oder 2-Stunden-Takt, mit dem zu rechnen ist, reicht das Reisendenaufkommen wohl nicht für einen Parallelbetrieb mit VT 95/98 noch zusätzlich, zumal in der bisher üblichen Verkehrsdichte. Zudem ist es wahrscheinlich, dass der Veranstalter der historischen Verkehre mit Beginn des regulären ÖPNV wohl keine öffentlichen Zuschüsse mehr für diesen Betrieb bekäme.

Wie gesagt, das ist meine Prognose. Ob es genau so kommen wird, vermag ich nicht zu sagen.

Wenn der ÖPNV die bisherigen historischen Verkehre verdrängt, wäre es für deren Veranstalter überlebenswichtig, eine andere Strecke zu bekommen. Möglich wäre eine, die von Gerolstein in Richtung Westen geht .....

Über Rückmeldungen und Ergänzungen zum Thema würde ich mich freuen!

jk
Beiträge: 324
Registriert: Freitag 25. Februar 2005, 10:19
Wohnort: Trierweiler
Kontaktdaten:

Re: Ausschreibung SPNV Gerolstein - Andernach

Beitrag von jk » Dienstag 2. Februar 2010, 22:15

Vielleicht unterbreitet die VEB ja auch ein Angebot als EVU ? Sinn würde das jedenfalls machen und im gleichen Atemzug könnten dann einige der regulären Fahrten an WE und Feiertagen als Nostalgiefahrten angeboten werden....

Benutzeravatar
Addiii
Beiträge: 83
Registriert: Donnerstag 15. Mai 2008, 11:35

Re: Ausschreibung SPNV Gerolstein - Andernach

Beitrag von Addiii » Mittwoch 3. Februar 2010, 10:01

Sinn würde es in jedem Fall machen, wenn die VEB sich für die Ausschreibung bewerben würde. Mir drängt sich natürlich die Frage auf, mit welchem Material dann die EQB bedient werden soll?!

Ein anderer Faktor für die EQB ist natürlich auch die Ausschreibung des Dieselnetztes Eifel 2013, deren Ausgang ja auch interessant sein wird.

jk
Beiträge: 324
Registriert: Freitag 25. Februar 2005, 10:19
Wohnort: Trierweiler
Kontaktdaten:

Re: Ausschreibung SPNV Gerolstein - Andernach

Beitrag von jk » Mittwoch 3. Februar 2010, 10:41

An der Fahrzeugfrage wird es wahrscheinlich nicht scheitern, es gibt auf dem Markt Firmen wie Angel Trains die nur zugerne ihr Materiel langfristig verleasen...

Patrick
Beiträge: 32
Registriert: Donnerstag 14. April 2005, 18:20
Wohnort: Hetzerath

Re: Ausschreibung SPNV Gerolstein - Andernach

Beitrag von Patrick » Samstag 26. März 2011, 09:36

Hallo zusammen,

folgendes macht mich nachdenklich (Frage 3):

http://www.landtag.rlp.de/landtag/druck ... 100-15.pdf

Für mich ist die Reaktivierung (leider) noch nicht in trockenen Tüchern...

Gruß
Patrick

Benutzeravatar
kyllbruecke
Beiträge: 277
Registriert: Montag 3. März 2008, 02:51
Wohnort: Berlin/Gerolstein
Kontaktdaten:

Re: Ausschreibung SPNV Gerolstein - Andernach

Beitrag von kyllbruecke » Sonntag 24. April 2011, 13:47

SPNV Nord kündigt Ausschreibung des Dieselnetz Eifel-Westerwald-Sieg an

[...]
Eine Entscheidung über die Einbindung der RB 92 Andernach – Kaisersesch soll erst im Sommer fallen. Diese Linie könnte durch eine Reaktivierung der kompletten Eifelquerbahn bis nach Gerolstein verlängert werden. Anscheinend soll die Linie dann unabhängig von dem Dieselnetz Eifel-Westerwald-Sieg vergeben werden.
http://zughalt.de/spnv-nord-kuendigt-au ... ld-sieg-an

Weiß einer mehr darüber, was es damit auf sich hat?

Eifel215
Beiträge: 231
Registriert: Mittwoch 10. November 2004, 21:17

Re: Ausschreibung SPNV Gerolstein - Andernach

Beitrag von Eifel215 » Freitag 23. September 2011, 18:11

http://ted.europa.eu/udl?uri=TED:NOTICE ... XT:DE:HTML

O. g. Link enthält Informationen über das Verhandlungsverfahren des EWS-Netz. Von Kaisersesch - Gerolstein ist dort keine Rede. Außerdem ist die RB92 Andernach - Kaisersesch eine Option.

hape
Beiträge: 182
Registriert: Mittwoch 10. November 2004, 21:17

Re: Ausschreibung SPNV Gerolstein - Andernach

Beitrag von hape » Mittwoch 31. Oktober 2012, 17:08

die Vergabeentscheidung ist veröffentlicht, siehe: http://brachinaimagepress.wordpress.com ... -zuschlag/

Gruß

hape

Rolf
Beiträge: 711
Registriert: Donnerstag 11. Januar 2007, 22:51

Re: Ausschreibung SPNV Gerolstein - Andernach

Beitrag von Rolf » Mittwoch 31. Oktober 2012, 18:18

Wie muss ich das verstehen? Ist die Reaktivierung Kaisersesch-Gerolstein damit gestorben? Was bedeutet das für den Feiertags-Verkehr der VEB? Ist der wenigstens sichergestellt?

M&M
Beiträge: 122
Registriert: Freitag 27. Mai 2011, 09:14

Re: Ausschreibung SPNV Gerolstein - Andernach

Beitrag von M&M » Mittwoch 31. Oktober 2012, 18:50

@Rolf: Warum nicht einfach einen Klick tiefer die Fragen selbst beantworten?
Siehe: http://www.eifelbahnforum.de/viewtopic. ... 6&start=15
Gruß M&M

Antworten

Zurück zu „Eifelquerbahn (Andernach - Mayen - Kaisersesch - Daun - Gerolstein)“