Gerolstein hat wieder eine betriebsfähige Dampflok | sehenswertes Video von "Eifeldampf"

Eifelbahn Köln-Trier
Antworten
Carlo Lehman
Beiträge: 18
Registriert: Samstag 6. Juni 2009, 12:29

Gerolstein hat wieder eine betriebsfähige Dampflok | sehenswertes Video von "Eifeldampf"

Beitrag von Carlo Lehman » Dienstag 24. Oktober 2017, 12:15

Das stelle ich hier als eigenes Thema ein, damit es nicht übersehen wird.

51 6106 hat nun die HU abgeschlossen. In einem bemerkenswerten Film ist das Geschehen vor der endgütigen Abnahme dokumentiert. Das Team Eifeldampf (LogT, was immer das heißen mag ;-) ) hat mit seiner üblichen filmischen Könnerschaft die Fahrt von Gerolstein nach Kall und einige weitere Fahrten in Szene gesetzt. Das sind tolle Bilder, die es lohnt anzuschauen, auch weil die einmalige Atmosphäre der Eifelbahn im Herbst auf so gelungene Weise eingefangen ist. Kompliment an die Macher dieses Eifel-Zaubers!

Gut erkennbar ist auch, wie sich die Szenerie entlang der Eifelstrecke in den letzten Jahren verändert hat. Lichtsignale statt Formsignale, Hochsicherheitszäune, neue Schilderwälder und allerlei graue Supermarkt- und Gewerbehallen haben den Flair verändert.

Den Film von der Fahrt am 09. Oktober gibt es hier zu sehen (16 min):
https://www.youtube.com/watch?v=Fi3MBpDva4o

Wir dürfen gespannt sein, was uns an kommenden Einsätzen der 51 6106 erwartet.
Leider ist ja die Eifelquerbahn, auf der die Lok in den Jahren bis zur Stillegung in wunderbaren Einsätzen unterwegs war, derzeit nicht zugänglich. Wie wir Jörg Petry und AKE Eifelbahntouristik kennen, ist zu erwarten, dass man sich sinnvolle Gedanken um ein Nutzungskonzept gemacht hat. Großen Dank schon mal an alle Beteiligten, dass dieses kleine Wunder möglich geworden ist. Jeder hier sei eingeladen, künftige Fahrten auch dadurch zu unterstützen, dass die eine oder andere Fahrkarte gekauft wird.

Hier noch der Begleittext des Films auf Youtube (Autoren: Eifeldampf):

Im Oktober 2017 konnte die sechsjährige Aufarbeitung der Gerolsteiner 52 6106 endlich abgeschlossen werden! Am 9.10. fuhr die Maschine im Rahmen einer Werkstattfahrt von Gerolstein nach Kall und zurück. Am Tag darauf ging es dann über Köln und Wuppertal nach Dortmund. Dort wurde auf der Radsatzwaage der Dortmunder Eisenbahn am 11.10. die notwendige Verwiegung durchgeführt und anschließend die Rücküberführung nach Gerolstein angetreten. Nach der Ausführung kleinerer Restarbeiten, stand dann am 21.10. nochmals eine Werkstattfahrt nach Blankenheim (Wald) auf dem Plan. Mit der erfolgten Abnahme zum 20.10.2017, steht die frisch hauptuntersuchte Lok nun wieder deutschlandweit für Einsätze zur Verfügung! https://www.dampflok526106.de/ (Edit: toten Link zum Loktagebuch repariert)

reinout
Beiträge: 103
Registriert: Mittwoch 17. Mai 2006, 16:54
Wohnort: Niederlande
Kontaktdaten:

Re: Gerolstein hat wieder eine betriebsfähige Dampflok | sehenswertes Video von "Eifeldampf"

Beitrag von reinout » Dienstag 24. Oktober 2017, 23:20

Ich habe diese Video gestern gesehen. Sehr gut gemacht!

Und ja, Eifelbahn im Herbst ist schön. Für die Hinreise nach eine Konferenz in Karlsruhe konnte ich eine kleine Umweg über Köln-Gerolstein-Trier hineinschleichen, also habe ich heute zum ersten mal das nördliche Stück Köln-Gerolstein gefahren. Herrlich.

Reinout
Meine Eifelquerbahn in 1:87: EifelBurgenBahn (im Mittelrheinforum)

Benutzeravatar
bluesbrother
Moderator
Beiträge: 2166
Registriert: Mittwoch 10. November 2004, 21:17
Wohnort: Mechernich

Re: Gerolstein hat wieder eine betriebsfähige Dampflok | sehenswertes Video von "Eifeldampf"

Beitrag von bluesbrother » Donnerstag 26. Oktober 2017, 00:26

Als die Fahrt von Dortmund zurück kam, war ich in Urft und hatte mich gewundert, wer sich da bereits zwei Stunden vorher am per Kamera überwachten BÜ Dalbenden herumtrieb. Jetzt weiß ich bescheid. Ich habe aber das Gefühl, dass das Video etwas schneller läuft. Normal stelle ich meine Signale nicht so zügig auf Fahrt :D
Gruß aus der Nordeifel!

gsl
Beiträge: 646
Registriert: Montag 11. Juli 2005, 22:51
Wohnort: Rhein-Neckar & Eifel

Re: Gerolstein hat wieder eine betriebsfähige Dampflok | sehenswertes Video von "Eifeldampf"

Beitrag von gsl » Montag 30. Oktober 2017, 09:47

Hallo zusammen,
vielen Dank für die positive Rückmeldung zu unserem Eifeldampf-Video!
@ bluesbrother: Die Sequenz in Urft läuft nicht schneller, sondern wurde im Videoschnitt nachträglich gekürzt :wink:

Das Konzept der VEB für die 52 6106 sieht nun vorwiegend Miet- und Chartereinsätze vor, da keine eigene Strecke und kein eigener Wagenpark mehr vorhanden ist. Erste Termine stehen schon fest und führen die Lok in die Region Stuttgart:

:arrow: https://www.dampflok526106.de/einsatztermine/

Grüße
gsl

gsl
Beiträge: 646
Registriert: Montag 11. Juli 2005, 22:51
Wohnort: Rhein-Neckar & Eifel

Re: Gerolstein hat wieder eine betriebsfähige Dampflok | sehenswertes Video von "Eifeldampf"

Beitrag von gsl » Samstag 4. November 2017, 17:18

Hier als Nachschlag noch unser Video der 1. Werkstattfahrt im Juli:

:arrow: https://www.youtube.com/watch?v=0HS_e8hKkSI
gsl

Antworten

Zurück zu „Eifelbahn (Köln-Trier)“