Fahrplan 2016/2017 - Vorgesehene Fahrplanänderungen Eifelstrecke

Eifelbahn Köln-Trier
Antworten
Benutzeravatar
bluesbrother
Moderator
Beiträge: 2151
Registriert: Mittwoch 10. November 2004, 21:17
Wohnort: Mechernich

Fahrplan 2016/2017 - Vorgesehene Fahrplanänderungen Eifelstrecke

Beitrag von bluesbrother » Donnerstag 13. Oktober 2016, 10:48

Folgende vorgesehene Fahrplanänderungen zum neuen Fahrplanjahr wurden für die Eifelstrecke bekanntgegeben. Diese dürften aber nicht ganz vollständig sein, so dass für die Richtigkeit und Vollständigkeit keine Garantie übernommen wird.

Ausfall RB 11414 an So von Euskirchen (07:07h) nach Köln Messe/Deutz (07:57h), dafür verkehrt RB 11412 in früherer Fahrlage an So von Euskirchen (06:56h) nach Köln Messe/Deutz (07:45h) mit Anschluss an ICE 10 nach Berlin und RE 1 nach Hamm.

Ausfall RB 11416 an Mo-Fr von Gerolstein (06:18h) nach Köln Messe/Deutz (08:17h), dafür verkehrt RE 11304 an Mo-Fr von Gerolstein (06:14h) nach Köln Messe/Deutz (08:03h). Der weiterhin ab Gerolstein mit 2 Einheiten verkehrende Zug wird in Euskirchen getrennt. Die erste Einheit fährt ab Euskirchen weiter als RE 11304 ohne Halt zwischen Euskirchen und Köln-Süd mit 11 Minuten Fahrzeitgewinn (so denn es keine Kreuzung in Hürth-Kalscheuren gibt). Die zweite Einheit fährt ab Euskirchen (07:29h) als RB 11414 nach Köln Messe/Deutz (08:17h) mit Halt an allen Stationen. Das dürfte anfangs ein schönes Gewusel in Euskirchen werden, bis sich alle daran gewöhnt haben.
An Sa sollte RB 11416 weiterhin wie bisher verkehren.

Neue Fahrlage RB 11310 an Sa von Trier ab 05:35h statt 05:43h im Takt mit Halt in Pfalzel, Ehrang, Daufenbach, Auw, Phillipsheim, Hüttingen, St. Thomas und Usch-Zendscheid.

Ausfall RB 11312 an So zwischen Trier (05:43h) und Gerolstein (06:53h) wegen sehr geringer Nachfrage. Beschleunigung des Zuges ab Gerolstein (06:52h) um 8 Minuten mit neuem Anschluss in Köln Hbf an ICE 10 nach Berlin und RE 1 nach Hamm.

RB 11318 (Zugnummernwechsel, vorher RB 11316) an Sa ab Trier jetzt um 06:35h statt 06:22h im Takt und um 13 Minuten beschleunigt.

RB 11316 (Zugnummernwechsel, vorher RB 11318) an So in früherer Fahrlage ab Euskirchen (09:00h) und ohne Halt in Hürth-Kalscheuren (zumindest ohne planmäßigen Halt) wegen Zugfolge RE 10180, jetzt tgl statt Mo-Sa. Dafür dürfte dann RE 10182 an So entfallen.
Gruß aus der Nordeifel!

Big Steve
Beiträge: 1135
Registriert: Donnerstag 13. Januar 2005, 16:04

Re: Fahrplan 2016/2017 - Vorgesehene Fahrplanänderungen Eifelstrecke

Beitrag von Big Steve » Donnerstag 13. Oktober 2016, 15:07

Fährt der RE 11304 dann bis Euskirchen mit Halt auf allen Bahnhöfen?
Ist auch ein Halt in Köln-West vorgesehen?

Dadurch verlängert sich Fahrzeit nach Bonn ja nochmal um weitere 4 Minuten... Das wird den Eifelpendlern (FB) nicht gefallen

Doch kein Frühzug von Köln ?

Benutzeravatar
bluesbrother
Moderator
Beiträge: 2151
Registriert: Mittwoch 10. November 2004, 21:17
Wohnort: Mechernich

Re: Fahrplan 2016/2017 - Vorgesehene Fahrplanänderungen Eifelstrecke

Beitrag von bluesbrother » Donnerstag 13. Oktober 2016, 19:49

Fährt der RE 11304 dann bis Euskirchen mit Halt auf allen Bahnhöfen?
Ist auch ein Halt in Köln-West vorgesehen?
Ja, 11304 fährt bis Euskirchen wie vormals 11416 mit Halt an allen Stationen. Und in Köln-West soll auch gehalten werden.
Dadurch verlängert sich Fahrzeit nach Bonn ja nochmal um weitere 4 Minuten... Das wird den Eifelpendlern (FB) nicht gefallen
Lieber einige Minuten früher fahren, dadurch früher in Euskirchen ankommen und den Übergang nach Bonn leichter erwischen. A bisserl Verlust ist immer...
Doch kein Frühzug von Köln ?
Hatte ich auch gehört. Vielleicht fehlt dieser auf meiner Liste. Ich lausche morgen mal in Euskirchen nach.
Gruß aus der Nordeifel!

Big Steve
Beiträge: 1135
Registriert: Donnerstag 13. Januar 2005, 16:04

Re: Fahrplan 2016/2017 - Vorgesehene Fahrplanänderungen Eifelstrecke

Beitrag von Big Steve » Donnerstag 13. Oktober 2016, 20:37

Der letzte Zug aus der Eifel sollte doch auch früher gelegt werden und ohne Halt in Scheven und Satzvey um den Anschluss nach Bonn zu erreichen

Benutzeravatar
bluesbrother
Moderator
Beiträge: 2151
Registriert: Mittwoch 10. November 2004, 21:17
Wohnort: Mechernich

Re: Fahrplan 2016/2017 - Vorgesehene Fahrplanänderungen Eifelstrecke

Beitrag von bluesbrother » Freitag 14. Oktober 2016, 08:55

Der letzte Zug aus der Eifel sollte doch auch früher gelegt werden und ohne Halt in Scheven und Satzvey um den Anschluss nach Bonn zu erreichen
Das würde aber den Besuchern der Burg Satzvey und einigen im Gewerbegebiet Beschäftigten nicht gerade passen.
Gruß aus der Nordeifel!

Big Steve
Beiträge: 1135
Registriert: Donnerstag 13. Januar 2005, 16:04

Re: Fahrplan 2016/2017 - Vorgesehene Fahrplanänderungen Eifelstrecke

Beitrag von Big Steve » Freitag 14. Oktober 2016, 18:35

Hängen mit dem neuen RE/RB um 7:30 in Euskirchen auch die neuen Signale in der Mitte von Gleis 3 zusammen?

Benutzeravatar
bluesbrother
Moderator
Beiträge: 2151
Registriert: Mittwoch 10. November 2004, 21:17
Wohnort: Mechernich

Re: Fahrplan 2016/2017 - Vorgesehene Fahrplanänderungen Eifelstrecke

Beitrag von bluesbrother » Freitag 14. Oktober 2016, 18:41

Nein. Der Zug wird wie bisher nach Gleis 2 einfahren. Zum Trennen benötigt man kein Zwischen- bzw. Deckungssignal.
Gruß aus der Nordeifel!

Big Steve
Beiträge: 1135
Registriert: Donnerstag 13. Januar 2005, 16:04

Re: Fahrplan 2016/2017 - Vorgesehene Fahrplanänderungen Eifelstrecke

Beitrag von Big Steve » Samstag 15. Oktober 2016, 01:22

Wofür wurden die denn nun eingebaut?

Benutzeravatar
bluesbrother
Moderator
Beiträge: 2151
Registriert: Mittwoch 10. November 2004, 21:17
Wohnort: Mechernich

Re: Fahrplan 2016/2017 - Vorgesehene Fahrplanänderungen Eifelstrecke

Beitrag von bluesbrother » Dienstag 18. Oktober 2016, 08:49

Weitere Fahrplanänderungen zum Dezember, die mir gerade bestätigt wurden:

Neu an Mo-Fr RB 11401 von Köln Messe/Deutz (05:05h) nach Euskirchen (05:53h).

Ausfall RB 11446 Trier (20:35h) nach Köln Messe/Deutz (23:57h), dafür verkehrt tgl. RB/RE 11372 von Trier (20:35h) nach Köln Messe/Deutz (23:58h), wobei RE bedeutet, dass dieser nur in Scheven und Satzvey durchfährt.

Ausfall RE 11360 an Mo-Fr von Gerolstein (19:20h) nach Köln Messe/Deutz (21:17h), dafür verkehrt RB 11442 von Kall (20:05h) nach Köln Messe/Deutz (21:17h) jetzt an Mo-Fr und S statt nur an S.

Die Frühsprinter RE 10180 (Trier-Köln) und RE 10181 (Köln-Trier) fahren jetzt täglich statt Mo-Sa. Die an S um eine Stunde nach hinten verlegten Fahrten entfallen damit.
RE 10180 macht allerdings vom 16.07. bis 20.08. sowie vom 30.10. bis 17.11.2017 eine Pause, bzw. Ferien.
Das gleiche gilt auch für den abendlichen Sprinter RE 10191 (Köln-Trier) an Mo-Sa.
Gruß aus der Nordeifel!

Benutzeravatar
bluesbrother
Moderator
Beiträge: 2151
Registriert: Mittwoch 10. November 2004, 21:17
Wohnort: Mechernich

Re: Fahrplan 2016/2017 - Vorgesehene Fahrplanänderungen Eifelstrecke

Beitrag von bluesbrother » Dienstag 18. Oktober 2016, 09:10

Big Steve fragte:
Wofür wurden die denn nun eingebaut?
Damit soll es ermöglicht werden, die Verstärkereinheit für die S 23 bereits vor Ankunft des Zuges in Gleis 3 bereitzustellen. Die entsprechende S 23 von Bonn würde dann mit entsprechender Signalisierung bis zum Deckungssignal einfahren, nach Stillstand wird das Signal freigegeben und die einfahrende Einheit fährt an die stehende Einheit bei.
Gruß aus der Nordeifel!

Antworten

Zurück zu „Eifelbahn (Köln-Trier)“