.

Eifelbahn Köln-Trier
MaRo
Beiträge: 472
Registriert: Mittwoch 23. März 2011, 17:39
Wohnort: Olef

.

Beitrag von MaRo » Montag 23. Mai 2011, 14:28

.
Zuletzt geändert von MaRo am Freitag 23. September 2011, 11:16, insgesamt 1-mal geändert.
MFG
Markus

Danielm
Beiträge: 320
Registriert: Mittwoch 24. November 2010, 23:21
Wohnort: Witterschlick

Re: Wo Gibt es denn DB 21?

Beitrag von Danielm » Montag 23. Mai 2011, 14:42

Wenn du uns jetzt noch mal erklärst was das ist, sind wir sogar glücklich :lol: :wink:




Gruß
Daniel

MaRo
Beiträge: 472
Registriert: Mittwoch 23. März 2011, 17:39
Wohnort: Olef

.

Beitrag von MaRo » Montag 23. Mai 2011, 14:59

.
Dateianhänge
$(KGrHqMOKkEE1vjFW+JIBNe)UbPEfQ~~0_35.JPG
$(KGrHqMOKkEE1vjFW+JIBNe)UbPEfQ~~0_35.JPG (10.33 KiB) 2558 mal betrachtet
Zuletzt geändert von MaRo am Freitag 23. September 2011, 11:16, insgesamt 2-mal geändert.
MFG
Markus

ingh
Beiträge: 43
Registriert: Freitag 27. April 2007, 10:46

Re: Wo Gibt es denn DB 21?

Beitrag von ingh » Montag 23. Mai 2011, 15:25

Sieht ja interessant aus.

Warum diese ungewöhnliche Form?

Benutzeravatar
Clemens Kistinger
Administrator
Beiträge: 984
Registriert: Mittwoch 10. November 2004, 21:17
Kontaktdaten:

Re: Wo Gibt es denn DB 21?

Beitrag von Clemens Kistinger » Montag 23. Mai 2011, 15:30

Warum diese Form so ist, weiß ich nicht.
Da der Schlüssel unter anderem zum Einschalten von Bahnübergangsanlagen (z.B. in Gmünd aus Fahrtrichtung Kall) benötigt wird, wird man diesen nicht öffentlich bekommen...
Clemens Kistinger
Forenadministration

Sendungen online aufzeichnen und dann herunterladen:
http://www.onlinetvrecorder.com/?ref=904570

MaRo
Beiträge: 472
Registriert: Mittwoch 23. März 2011, 17:39
Wohnort: Olef

.

Beitrag von MaRo » Montag 23. Mai 2011, 15:33

.
Zuletzt geändert von MaRo am Freitag 23. September 2011, 11:16, insgesamt 1-mal geändert.
MFG
Markus

Benutzeravatar
Clemens Kistinger
Administrator
Beiträge: 984
Registriert: Mittwoch 10. November 2004, 21:17
Kontaktdaten:

Re: Wo Gibt es denn DB 21?

Beitrag von Clemens Kistinger » Montag 23. Mai 2011, 15:41

Das war mir irgendwie klar, dass du den dafür brauchst...
Aber wie gesagt: Leider wirst du nicht so einfach an den kommen...
Clemens Kistinger
Forenadministration

Sendungen online aufzeichnen und dann herunterladen:
http://www.onlinetvrecorder.com/?ref=904570

MaRo
Beiträge: 472
Registriert: Mittwoch 23. März 2011, 17:39
Wohnort: Olef

.

Beitrag von MaRo » Montag 23. Mai 2011, 15:45

.
Zuletzt geändert von MaRo am Freitag 23. September 2011, 11:17, insgesamt 1-mal geändert.
MFG
Markus

Birresborn
Beiträge: 490
Registriert: Samstag 6. Mai 2006, 21:47

Re: Wo Gibt es denn DB 21?

Beitrag von Birresborn » Montag 23. Mai 2011, 16:05

Weil es zu deren Grundausstattung gehört, wie auch z.B. Warnweste, Vierkant, Handlampe uvm..

MaRo
Beiträge: 472
Registriert: Mittwoch 23. März 2011, 17:39
Wohnort: Olef

.

Beitrag von MaRo » Montag 23. Mai 2011, 18:25

.
Zuletzt geändert von MaRo am Freitag 23. September 2011, 11:17, insgesamt 1-mal geändert.
MFG
Markus

Benutzeravatar
Holger Lersch
Beiträge: 582
Registriert: Mittwoch 10. November 2004, 21:17
Wohnort: New York
Kontaktdaten:

Re: Wo Gibt es denn DB 21?

Beitrag von Holger Lersch » Montag 23. Mai 2011, 19:06

Warum gehst Du nicht zum Obi und laesst ihn nachmachen? Der Schluessel sieht im entscheidenden Bereich nichst sooo aussergewoehnlich aus.

Gruesse!
Pendleralltag im New Yorker Norden und Kölner Südwesten: http://www.fahrbier.de/

Benutzeravatar
kpo9
Beiträge: 720
Registriert: Mittwoch 10. November 2004, 21:17

Re: Wo Gibt es denn DB 21?

Beitrag von kpo9 » Montag 23. Mai 2011, 19:11

Was glaubt ihr eigentlich warum es den Schlüssel nicht frei verkäuflich gibt?????

Ansprechpartner sind bei den jeweiligen EVU / EIU genügend vorhanden. Ich möchte Euch nur warnen diesen Schlüssel sich illegal vervielfältigen zu lassen.....

Zum Bedienen von Bü-Anlagen gehört nicht nur ein Schlüssel.........

MfG
KPO9
Bild

Metzelyeti
Beiträge: 289
Registriert: Dienstag 9. Februar 2010, 14:00

Re: Wo Gibt es denn DB 21?

Beitrag von Metzelyeti » Montag 23. Mai 2011, 19:20

Hi Oleftalbahner,

es gibt Dinge die sollte man noch nicht unbeding Besitzen. Insbesonders wenn man noch nicht Volljährig ist. Ich gehe schwer davon aus das du als "Hobyeisenbahner" nicht berechtigt/befugt bist BÜ´s zu schalten.
So lange du den Schlüssel im Auftrag eines Triebfahrzeugführer benutzt, ist das noch etwas anderes, da dann die Verantwortung nicht komplett auf dich lastet.

Warte noch, Eisenbahnen gibt es in naher Zukunft auch noch.

MaRo
Beiträge: 472
Registriert: Mittwoch 23. März 2011, 17:39
Wohnort: Olef

.

Beitrag von MaRo » Montag 23. Mai 2011, 19:35

.
Zuletzt geändert von MaRo am Freitag 23. September 2011, 11:17, insgesamt 1-mal geändert.
MFG
Markus

scotti
Beiträge: 460
Registriert: Montag 29. Mai 2006, 14:18
Wohnort: Blankenheim
Kontaktdaten:

Re: Wo Gibt es denn DB 21?

Beitrag von scotti » Montag 23. Mai 2011, 22:00

Markus du darfst und sollst aus gewissen gründen keinen DB 21 haben. Wir haben einen auf dem Fahrzeug und das ist völlig ausreichend.

Antworten

Zurück zu „Eifelbahn (Köln-Trier)“