Baustelle in Stolberg und Alltag in Eschweiler

Bilder vom aktuellen Betrieb
Antworten
locotracteur
Beiträge: 320
Registriert: Mittwoch 27. Juli 2011, 07:00
Wohnort: Herzogenrath

Baustelle in Stolberg und Alltag in Eschweiler

Beitrag von locotracteur » Sonntag 16. September 2018, 10:00

Hallo zusammen,

manchmal führen die Wege im Leben dahin, wo man gar nicht hin will. So habe ich zur Zeit das zweifelhafte Vergnügen, das Krankenhaus in Eschweiler öfter aufsuchen zu dürfen. Das Gute an der Sache: Die Bahnhöfe Stolberg und Eschweiler liegen quasi am Weg und sind eine Therapie gegen die Krankenhausluft ;-)

In Stolberg ist Gleis 1 wieder einmal wegen der ewig andauernden Bahnsteigbaustelle gesperrt. Das führ dazu, dass Züge aus Richtung Köln über die Nebengleise geleitet werden und ihre Fahrt über Gleis 2 oder 43 der EVS in Richtung Aachen fortsetzen.

Am 14.9. fädelt sich RE1 nach Aachen auf Gleis 43 ein:

Bild

Bild


Die Güterzüge setzen ihre Fahrt uber Gleis 2 fort:

Bild

Bild


Am 15.9. war etwas mehr Zeit. 185 151 von der provisorischen Fussgängerbrücke zum Mittelbahnsteig aufgenommen:

Bild


Der Verkehr Richtung Köln läuft nach Plan. Nebenher, man soll die Bilder mit lokbespannten Zügen auf der RE1 geniessen. der häßliche RRX ist schneller da, als der 111 lieb ist...

Bild


482 029 und 014 auf ihrem Weg von Aachen-West:

Bild


185 380 in Gegenrichtung:

Bild


Die RB20 nach Aachen fährt ebenfalls aus Gleis 1. Das Signal steht links:

Bild


Leerfahrt über Gleis 2:

Bild

Bild


Die Fahrt nach Eschweiler ging über Eschweiler-Aue an der Talbahn. Die Lok ESW 1 der Röhrenwerke macht nicht den Eindruck, als stünde ihr ein Karrieresprung bevor:

Bild

Bild

Bild


Das eigenwillige Stellwerk von Eschweiler Hbf liegt weit abgeschlagen an einem BÜ. Auch hier klopft schon das ESTW an die Tür, wie die Gelben Einarmigen von Balter und Fischer ahnen lassen. Es passiert selten, dass man an einem Tag eine Lokserie vor die Linse bekommt. Den Anfang macht 146 004 aus Aachen:

Bild

Bild


186 150 hat sich farblich dem Stellwerk angepasst:

Bild


Interessante Art, einen Kla zu transportieren:

Bild


RE nach Aachen mit 146 002! :


Bild

Bild


In Eschweiler Hbf gab sich am Abend der RE9 die Ehre:

Bild


186 182 aus Aachen:

Bild


Der Höhepunkt des Tages war 203 005, die den Bahnhof durcheilte:

Bild

Bild


Die RE aus Aachen verkehrten pünktlich, aus Richtung Köln gab es für den RE1jedoch immer +25, garniert durch dümmliche Erklärungen wie: "...wegen der Verspätung eines vorausfahrenden Zuges":

Bild

Bild


Die Folge der Verspätungen war, dass RE9 dem RE1 im Blockabstand folgte:

Bild

Bild

Bild


Und hier, die dritte im Bunde, 146 003:

Bild




Die Güterzüge Richtung Aachen lagen gut im Abendlicht:

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild


Grüße an die an diesem Tag sehr freundlichen Tf, die mit Winken, Hupen und Fernlicht (zurück)gegrüßt haben.

Franz-Josef

Benutzeravatar
eifelhero
Beiträge: 166
Registriert: Dienstag 7. Juli 2009, 15:38
Wohnort: Weilerswist

Re: Baustelle in Stolberg und Alltag in Eschweiler

Beitrag von eifelhero » Sonntag 16. September 2018, 20:46

Danke für die Bilderflut. :)
Und das Stellwerk Ehf ist höchst intressant von der Optik her.
Warum man allerdings mit der Class 66 unter Fahrdraht durch Europa zuckeln muß, werde ich wohl nie verstehen. :roll:
gruß aus der Eifel
Heinz

Rolf
Beiträge: 736
Registriert: Donnerstag 11. Januar 2007, 22:51

Re: Baustelle in Stolberg und Alltag in Eschweiler

Beitrag von Rolf » Montag 17. September 2018, 18:12

Besten Dank auch von mir. Und viel Erfolg bei der Therapie.

Lupushortus
Beiträge: 487
Registriert: Sonntag 8. Mai 2005, 11:02
Wohnort: Düsseldorf

Re: Baustelle in Stolberg und Alltag in Eschweiler

Beitrag von Lupushortus » Mittwoch 19. September 2018, 17:23

Deine Bilderberichte sind immer wieder schön! Alles Gute jedenfalls!

Marco

locotracteur
Beiträge: 320
Registriert: Mittwoch 27. Juli 2011, 07:00
Wohnort: Herzogenrath

Re: Baustelle in Stolberg und Alltag in Eschweiler

Beitrag von locotracteur » Donnerstag 20. September 2018, 06:41

Vielen Dank!

Mit dem Krankenhausaufenthalt hatte es meine Frau getroffen, aber sie ist wieder zu Hause. :-)


Viele Grüße, Franz-Josef

Antworten

Zurück zu „Bilder aktueller Betrieb“