Welches Ereignis und wo?

Unsere Rätselrubrik.
Einzige Bedingung für das Rätsel ist, dass es was mit "Bahn" und "Eifel" zu tun hat.
Viel Spaß!

Moderator: Holger Lersch

Antworten
Gerolsteiner
Beiträge: 9
Registriert: Montag 2. Mai 2005, 22:50
Wohnort: Kirchardt/Nordbaden

Welches Ereignis und wo?

Beitrag von Gerolsteiner » Montag 5. Juli 2010, 21:00

Hallo,
ich habe ein sehr schwieriges Rätsel, da es wahrscheinlich nur die Experten dieser ehemaligen Strecke erahnen können!

Gruß

Gerolsteiner


http://i166.photobucket.com/albums/u84/ ... /HATB1.jpg

rrobby
Beiträge: 558
Registriert: Montag 19. März 2007, 22:56

Re: Welches Ereignis und wo?

Beitrag von rrobby » Montag 5. Juli 2010, 23:07

Also, ich kenne viele Jägerzäune, nur nicht den.
rrobby
Wir alle leben unter dem gleichen Himmel, aber nicht alle haben den gleichen Horizont

Gerolsteiner
Beiträge: 9
Registriert: Montag 2. Mai 2005, 22:50
Wohnort: Kirchardt/Nordbaden

Re: Welches Ereignis und wo?

Beitrag von Gerolsteiner » Montag 5. Juli 2010, 23:15

:D wie schon gesagt, nicht so einfach zu lösen! Im Hintergrund - hinter dem Jägerzaun ist ein Bahndamm zu sehen. Die dunklen Rauchwolken sind der Hinweis auf ein Ereignis, welches Sekunden vorher stattfand. Wer löst das Rätsel?

Benutzeravatar
kyllbruecke
Beiträge: 277
Registriert: Montag 3. März 2008, 02:51
Wohnort: Berlin/Gerolstein
Kontaktdaten:

Re: Welches Ereignis und wo?

Beitrag von kyllbruecke » Dienstag 6. Juli 2010, 01:02

einsturz des hillesheimer viadukts?

wobei das haus eigentlich zu sehr nach zweiter hälfte 20.jhd. aussieht...
nee der hillesheimer bahndamm ist an der stelle noch höher und beim einsturz sind die pfeiler zum großen teil stehen geblieben...

aber ich bleib mal beim tipp einer der strecken um hillesheim! jedenfalls vulkan- oder kalkeifel wegen dem steinbrocken..

Gerolsteiner
Beiträge: 9
Registriert: Montag 2. Mai 2005, 22:50
Wohnort: Kirchardt/Nordbaden

Re: Welches Ereignis und wo?

Beitrag von Gerolsteiner » Dienstag 6. Juli 2010, 06:26

Fast richtig! Das Bild entstand unmittelbar, nachdem die restlichen 3 Bögen des Viaduktes (ca. 1963/64) gesprengt wurden.
Also die Sprengung der Reste des ehemaligen Hillesheimer Viaduktes ist richtig!

Gruß

Gerolsteiner

Benutzeravatar
SST
Beiträge: 396
Registriert: Dienstag 27. April 2010, 02:14
Wohnort: Köln-Südstadt

Re: Welches Ereignis und wo?

Beitrag von SST » Dienstag 6. Juli 2010, 14:52

Interessant!

Hier

http://www.ahrdorf.de/html/hillesheim.html

habe ich gerade weitere Infos zum Viadukt gefunden.

Antworten

Zurück zu „Eifelbahnrätsel“