Kurzurlaub am Rhein -3-

Alle nicht genannten Strecken
Antworten
locotracteur
Beiträge: 305
Registriert: Mittwoch 27. Juli 2011, 07:00
Wohnort: Herzogenrath

Kurzurlaub am Rhein -3-

Beitrag von locotracteur » Sonntag 17. Juni 2018, 19:41

Am dritten Tag, den Samstag, zog es uns wieder nach Rüdesheim. Diesmal setzten wir mit der Autofähre in St. Goarshausen über und parkten in Bingen an der Fähre, um als Fussgänger wieder die Seite zu wechseln. Ohne Auto ist es in Rüdesheim viel entspannter. Wieder mit der Seilbahn zum Niederwalddenkmal, um abseits der Touristen durch den Weinberg nach Assmannshausen zu laufen.

Von der Fähre war zu sehen, dass etwas Gelbes in Rüdesheim ein Abstellgleis belegte:

Bild


Die Situation ist mit Straße, Fähre und Bahnhof beengt wie auf einer schlecht gebauten Modellbahn, was 145 071 nicht sonderlich beeindruckte. Sie hatte ja schließlich Vorfahrt:

Bild


Leider war es wieder dunstig wie am Vortag, was den Blick nach Bingen etwas trübte. 628 hatten sich dort eingefunden:

Bild


Blick auf die Nahe mit ICE:

Bild


Das Stellwerk und der Mäuseturm:

Bild


das Gleiche aus Sicht von Burg Ehrenfels, die eine gute Kulisse für Fotos von der anderen Rheinseite abgibt:

Bild


Oberhalb von Assmannshausen wird der Blick auf die linke Rheinstrecke frei, wo sich Burg Rheinstein erhebt. Ein guter Hintergrund für 101 112 in ihrer Retro-Lackierung:

Bild

Bild

Bild

Bild


Man sieht bereits von Weitem was kommt, auch in Assmannshausen:

Bild

Bild

Bild


Der Lok aufs Dach geschaut:

Bild


Nachdem Höhengleichheit hergestellt war, sah das so aus:

Bild

Bild


Beim Warten auf den Zug ergaben sich noch einige Aufnahmen:

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild


Nein, es ist nicht die gleiche Lok 185 149 und 185 147:

Bild

Bild

ergänzt um 185 570:

Bild


Zurück in Rüdesheim stellete ich fest, dass der Bahnsteig wegen der hohen Gefährdung der Reisenden von einem Bahnmitarbeiter immer komplett geräumt wird. Die Gelben träumten vor sich hin, während der Zugverkehr weiterlief:

Bild

Bild


Etwas für die Modellbahn:

Bild


Die gewundene Ortsdurchfahrt von Rüdesheim hat ihren eigenen Charme:

Bild

Bild


Nach dem obligatorischen Asiaten-Gucken in der Drosselgasse nahem wir die Fähre zurück nach Bingen, um in Büdesheim den Weinvorrat aufzufrischen.
Danach ergab sich ein kurzer Fotohalt in Bingen. der 622 027 in seiner speziellen Lackierung stand immer noch dort:

Bild

Bild


Jetzt ergab sich die Gelegenheit, 628 und 643.0 aus der Nähe zu sehen:

Bild

Bild

Bild

Bild


101 117 rundete den Fotoreigen ab:

Bild


Es war noch nicht Zeit fürs Abendessen, so dass einige Fotos am südlichen Portal des Loreley-Tunnels möglich waren:

Bild

Bild


Der kurze Weg zum Haltepunkt Kestert zur üblichen Bestandsaufnahme stand noch aus:

Bild

Bild

Bild


die "üblichen" Abendfotos auf die andere Seite brachten u.a. eine 146 mit Doppelstock-IC:

Bild

Bild

Bild

Bild


Am nächsten Tag stand die Heimreise an. Wegen familiärer Verpflichtungen war nicht wie üblich der Weg das Ziel. Nach einem Fotohalt an einem Bahnhübergang oberhalb von Boppard ging es auf die Autobahn.

Hier kam mir der sonntägliche Zuglauf Koblenz - Wissembourg entgegen:

Bild

Bild


Es ergab sich in kurzer Zeit eine hohe Zugfrequenz:

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild


Ich war schon in das Auto eingestiegen, als sich die Schranken erneut schlossen. Gottlob nahm ich die Kamera wieder zur Hand. Ansosnten hätte ich mich wahrscheinlich geärgert:

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild


Die Eisenbahn am Rhein hatte sich in diesen Tagen wieder in aller Vielfalt präsentiert. Die Tour durch die Weinberge wird nach Möglichkeit im Herbst wiederholt....

Franz-Josef

Benutzeravatar
Heiner Neumann
Beiträge: 223
Registriert: Freitag 20. Februar 2009, 08:37

Re: Kurzurlaub am Rhein -3-

Beitrag von Heiner Neumann » Montag 18. Juni 2018, 09:43

Alle drei Teile von vorne bis hinten supergeile Bilder!

Danke!

Gruß

Heiner
Wenn Du ein Licht am Ende des Tunnels siehst, bete, dass es kein Zug ist :shock: !!!

Vertraue nur Deinem eigenen Hintern - denn nur er steht immer hinter dir!

Benutzeravatar
bluesbrother
Moderator
Beiträge: 2147
Registriert: Mittwoch 10. November 2004, 21:17
Wohnort: Mechernich

Re: Kurzurlaub am Rhein -3-

Beitrag von bluesbrother » Montag 18. Juni 2018, 10:52

Dem schließe ich mich an !
Gruß aus der Nordeifel!

locotracteur
Beiträge: 305
Registriert: Mittwoch 27. Juli 2011, 07:00
Wohnort: Herzogenrath

Re: Kurzurlaub am Rhein -3-

Beitrag von locotracteur » Montag 18. Juni 2018, 21:23

Freut mich, vielen Dank!

Franz-Josef

Antworten

Zurück zu „Sonstige Strecken“