'Inferno' im hohen Venn (1 B)

Vennbahn
Antworten
gsl
Beiträge: 643
Registriert: Montag 11. Juli 2005, 22:51
Wohnort: Rhein-Neckar & Eifel

'Inferno' im hohen Venn (1 B)

Beitrag von gsl » Freitag 23. März 2007, 00:27

Wie gewöhnlich gab die Oberhausener 41 360 auch anlässlich einer Sonderfahrt über die Vennbahn im Frühjahr 1999 eine glänzende Leistung ab!

"Volles Rohr" bei einer Scheinanfahrt vor Sourbrodt
Bild
schön wars...


Noch etwas: http://www.myvideo.de/watch/758130
gsl

Fdl Kall
Beiträge: 67
Registriert: Mittwoch 10. November 2004, 21:17
Wohnort: Monschau
Kontaktdaten:

Beitrag von Fdl Kall » Freitag 23. März 2007, 14:04

Hallo Steph,

wo genau wurde das Bild aufgenommen? Ist es auf der Kalterherberger Seite?

Ein wenig ärgere ich mich, dass ich damals nur jeden Sonntag mit Vater in KKHG am Bahnhof stand und den Zug bestaunt hab, aber fast nie richtig Fotos gemacht habe...so bleiben einem nur wenige Erinnerungsbilder..Und das wo die Strecke fast vor der Haustür verläuft :(

Daniel

gsl
Beiträge: 643
Registriert: Montag 11. Juli 2005, 22:51
Wohnort: Rhein-Neckar & Eifel

Beitrag von gsl » Freitag 23. März 2007, 16:33

Ja die Aufnahme entstand zwischen Kalterherberg und Sourbrodt!

Fahrtroute des Zuges war damals: Ruhrgebiet - Stolberg - Raeren - Weywertz - Jünkerath - Köln - Ruhrgebiet


MfG.
gsl

Benutzeravatar
CMH
Moderator
Beiträge: 473
Registriert: Mittwoch 10. November 2004, 21:17

Beitrag von CMH » Samstag 24. März 2007, 00:11

Die Fuhre kenn ich doch irgendwoher... ;-)

Bild

gsl
Beiträge: 643
Registriert: Montag 11. Juli 2005, 22:51
Wohnort: Rhein-Neckar & Eifel

41 360

Beitrag von gsl » Samstag 24. März 2007, 02:09

Tja so kanns gehen ;)


Bei der gleichen Tour hinter Stolberg
Bild


MfG.
gsl

Fdl Kall
Beiträge: 67
Registriert: Mittwoch 10. November 2004, 21:17
Wohnort: Monschau
Kontaktdaten:

Beitrag von Fdl Kall » Samstag 24. März 2007, 13:21

Hey dann lag ich ja gar nicht so falsch, hatte irgendwas mit Gegend grünes Kloster im Hinterkopf ;)

Für die Fans alter Bahngebäude: Am grünen Kloster steht übrigens 150m vom Feldweg-BÜ Fahrtrichtung Kalterherberg noch die Ruine eines alten Bahnwärterhauses...

Gruß aus Kalterherberg, Daniel

Torsten 218
Beiträge: 25
Registriert: Freitag 2. November 2007, 19:45
Wohnort: Bergheim b. Köln
Kontaktdaten:

Beitrag von Torsten 218 » Sonntag 4. November 2007, 14:13

Da wo man heute mit der Draisine langfährt interessant aber traurig wenn man heute sieht wies in Sourbrodt aussieht.

Naja was will man machen ?
Gruß Torsten

Antworten

Zurück zu „Vennbahn“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast