50 3666 zieht um.

Vennbahn
Antworten
charlytrain
Beiträge: 111
Registriert: Dienstag 9. August 2005, 13:13
Wohnort: Am Niederrhein

50 3666 zieht um.

Beitrag von charlytrain » Mittwoch 18. Oktober 2006, 19:38

Am Freitag, den 20. 10. 2006 wird Lok 50 3666 von Raeren nach Beekbergen (NL) zur VSM überführt. Es ist die 5. Maschine der Reihe 50.35 bei der Veluvsche Stoomtrein Maatschappij. Möge die ehemalige Vennbahnlady es dort besser haben. :wink:

Benutzeravatar
CMH
Moderator
Beiträge: 473
Registriert: Mittwoch 10. November 2004, 21:17

Beitrag von CMH » Samstag 21. Oktober 2006, 17:37

Vielen Dank für den Hinweis an dieser Stelle. Auch wenn ich nach wie vor analog fotografiere, so lieferte die ebenfalls beigeführte Digitalknipse dennoch einige "Abfallprodukte", die es ermöglichen, einige Eindrücke aus Raeren hier zu zeigen.

Bild
Gegen 11:45 trafen die Holländer mit ihrer 8040 (vgl. DB V60), einem für Dreharbeiten in Kinkempois benötigten Triebwagen sowie einem Reisezugwagen in Raeren ein. Für die Statistiker unter uns noch Zugnummer und Zuglauf: Z 25490 Eeklo - Raeren

Bild
In Raeren sprangen an die 50 Leute um die Fahrzeuge, so dass freie Sicht auf die garnicht so einfach war... Viele alte Vennbahner waren gekommen um sich von ihrer 50 3666 zu verabschieden. Für den Transport war die Lok indes wieder mit ihrer ursprünglichen Nummer 50 0073-2 beschriftet.

Bild
Auch ein ex-Vennbahner? :-)

Bild
Neben den mitgeführten Fahrzeugen und der Dampflok ging auch ein Packwagen auf Reisen. O-Ton eines Mit-Fotografen: "Für Nikolausfahrten ist der schon passend angemalt". Pünktlich um 12:26h begab sich das seltsame Gespann als Z 94805/6 Raeren - Eeklo auf den Weg gen Niederlande.

Damit ist ein weiteres Stück Kulturgut aus der Region verschwunden. Da einer Wiedereröffnung der Vennbahn jedoch kaum noch eine Chance eingeräumt werden kann finde ich es gut, dass so zumindest die Dampflok erhalten bleibt um künftig den Bestand des Stoom Centrum Maldegem zu bereichern.

Gruß aus Aachen

Christian

Benutzeravatar
Prellbock
Beiträge: 464
Registriert: Mittwoch 24. Mai 2006, 22:17
Wohnort: größtes Dorf d.E.

Abschied

Beitrag von Prellbock » Montag 23. Oktober 2006, 12:37

Schöne Bilder aus der "Belge".

Weitere Bilder vom Abschieder der 50er sind übrigens unter http://www.vennbahn.de zu sehen!

Ciao!
Herzliche Grüße,

Prellbock

jk
Beiträge: 324
Registriert: Freitag 25. Februar 2005, 10:19
Wohnort: Trierweiler
Kontaktdaten:

Beitrag von jk » Montag 23. Oktober 2006, 13:57

Eeklo liegt in Belgien....

Benutzeravatar
Clemens Kistinger
Administrator
Beiträge: 984
Registriert: Mittwoch 10. November 2004, 21:17
Kontaktdaten:

Beitrag von Clemens Kistinger » Montag 23. Oktober 2006, 17:37

Ja, klar, jk....Aber bis nach "Holland" können die ja nicht mit einer Zugnummer reisen *gg*
Clemens Kistinger
Forenadministration

Sendungen online aufzeichnen und dann herunterladen:
http://www.onlinetvrecorder.com/?ref=904570

charlytrain
Beiträge: 111
Registriert: Dienstag 9. August 2005, 13:13
Wohnort: Am Niederrhein

Beitrag von charlytrain » Montag 30. Oktober 2006, 20:57

Die neue Betriebsnummer ist nicht die alte DR-Betriebsnummer. Dat is´ Quatsch! :evil:
Die letzte Betriebsnummer bei der DR lautete 50 3666-0. Sie war zuletzt bei der Einsatzstelle Rochlitz des Bw Karl-Marx-Stadt (Chemnitz) stationiert.
Die Lokomotive wurde bei Ateliers Franco Belge 1943 unter der Fabriknummer 2367 gebaut und an die Deutsche Reichsbahn mit der Nummer 50 2145 an die RBD Dresden abgeliefert. 1963 wurde die Lok zur 165. Rekolok der Baureihe 50.35 umgebaut. und erhielt die Nummer 50 3666, ab 1970 mit der "-0" hinten dran. Während ihrer gesamten Dienstzeit bei der DR war die Maschine kohlegefeuert! Erst als die Lok von der Vennbahn gekauft wurde, geschah im RAW Meiningen der Umbau auf Ölfeuerung, da die SNCB einen Einsatz von kohlegefeuerten Maschinen aus Brandschutzgründen auf der Strecke Raeren- Weywertz nicht gestattete. Das war im Jahre 1993! Selbstverständlich hat es bei uns auch die Diskussion gegeben, die Maschine umzunummern. Korrekt wäre gewesen 50 5073, da sie die definitiv 73. Reko-Öllok ist. Auch die ursprüngliche AFB-Nummer war im Gespräch. Die höchste Nummer, die die Reichsbahn für Öl-Reko-50er vergeben hat, ist 50 5072. Eine EDV-Nummer, wie sie jetzt dran ist, wäre bei uns nie in Frage gekommen. Und außerdem fanden wir die Zahlenkombination "3666" einfach orginell. Roland Bude hat uns dankenswerterweise den "Reichsbahn-Spitz"-Nummernschildsatz dafür gegossen.

Also: Hier die "Betriebsnummern-Chronik" der Lok AFB 2367:
1943: 50 2145 DRB
1963: 50 3666 DR
1970: 50 3666-0 DR
1992: 050 666-7 DR/DB (nur buchmäßig, nie außen an der Lok)
1993: 50 3666 Vennbahn
2006: 50 0073-2 VSM

Also bis denne,
Euer Charly

Antworten

Zurück zu „Vennbahn“