Neues Buch

Vennbahn
Antworten
Michael Heinzel
Beiträge: 146
Registriert: Mittwoch 13. September 2006, 18:00
Wohnort: Bonn

Neues Buch

Beitrag von Michael Heinzel » Mittwoch 7. November 2018, 14:15

Michael Heinzel: Eisenbahn in Ostbelgien nach dem 2. Weltkrieg. Besetzung - Befreiung - Wiederaufbau. Berichte aus deutscher, amerikanischer und belgischer Perspektive.


2018, Eigenverlag, DIN A5, 103 Seiten, 17€ beim Autor direkt (michaelheinzel@gmx.net) bzw. +3€ Versandkosten bei Amazon


Die Eisenbahnen im belgisch-deutschen Grenzraum dienten im Ersten wie im Zweiten Weltkrieg als Aufstellungslinien für den deutschen Einmarsch nach Belgien. Im Ersten Weltkrieg wurden sie noch wenig zerstört, danach aber größtenteils an das Königreich abgetreten. Im Zweiten Weltkrieg waren die Zerstörungen gravierend. Anhand von Originaldokumenten aus dem Bundesarchiv, Tagebuch-Berichten amerikanischer Eisenbahnpioniere und amtlichen Akten der SNCB aus dem belgischen Bahnhof Weywertz lassen sich die lokalen Ereignisse der Jahre 1940-59 gut rekonstruieren und dabei interessante Einblicke in die politischen Verwerfungen jener Zeit gewinnen.

reinout
Beiträge: 104
Registriert: Mittwoch 17. Mai 2006, 16:54
Wohnort: Niederlande
Kontaktdaten:

Re: Neues Buch

Beitrag von reinout » Mittwoch 7. November 2018, 15:35

Das klingt wirklich interessant! Ich hab es gleich bestellt :)

Reinout
Meine Eifelquerbahn in 1:87: EifelBurgenBahn (im Mittelrheinforum)

Benutzeravatar
Prellbock
Beiträge: 474
Registriert: Mittwoch 24. Mai 2006, 22:17
Wohnort: größtes Dorf d.E.

Re: Neues Buch

Beitrag von Prellbock » Samstag 10. November 2018, 23:16

Ein tolles Büchlein!!! :D
Herzliche Grüße,

Prellbock

Antworten

Zurück zu „Vennbahn“