In der Spätschicht...

Bullay - Traben-Trarbach
Antworten
Benutzeravatar
Z-Steller
Beiträge: 58
Registriert: Mittwoch 17. Januar 2007, 18:00

In der Spätschicht...

Beitrag von Z-Steller »

... des 03.05. hatte ich wieder die Kamera dabei. Ich richtete das Objektiv aber nicht nur auf die Schwellen, sondern ebenfalls auf Dinge links und rechts neben der Strecke. Auch dort gibt es interessante Motive.



Bild

Das Maschinenhaus der Lüfteranlage des Kaiser-Wilhelm-Tunnels steht noch inmitten des Cochemer Stadtbildes. Da der Bau der zweiten Tunnelröhre beschlossenene Sache und nur auf dieser Seite möglich ist, wird die fette Mucke demnächst wohl an anderer Stelle erklingen müssen.
Links, im Halbdunkel schwach erkennbar, ein Brückenbogen der Bahnstrecke.



Bild

Dieses Schmuckstück steht an einer gut geschützten Stelle und dient seinem Besitzerehepaar, mit dem ich bereits einige nette Worte wechseln konnte, als Sommerfrische. Eine gute Idee - man sitzt im Grünen, und hat doch Aussicht auf eine stramm befahrene Hauptabfuhrstrecke.



Bild

Genug des Müßiggangs - die Gastfahrt zum Dienst steht an. 143 129-5 schiebt mich zur Arbeit.



Bild

Der Seitenblick aus dem (betriebsverschmutzten) Fenster schweift über Staustufe und Moselschleuse Neef.



Bild

Bild

Ein beliebtes Fotomotiv ist der Reiler Viadukt. Er ist zwar nicht lang, liegt aber malerisch in das Ortsbild eingebettet - wenn man ihn seitlich betrachtet. Hier sieht man ihn aus der “anderen” Richtung: von oben.



So sieht Schlafmützigkeit aus:

Bild

Der Tag war allgemein extrem ruhig. ABER als ich überhaupt nicht damit rechnete, kam doch Gegenverkehr: eine Lz konnte vor der Einfahrt wieder beschleunigen, nachdem ich die Weichenstraße geräumt hatte. Es hätte ein so schönes Bild werden können, .... - wäre nicht das besch***** Schwanenhalsmikrofon im Weg gewesen :evil: :evil: So jedoch wurde die 218 zum Waggldaggl. Grrrrrrr..... :x



Bild

“Nächster Halt: Kövenig Hauptbahnhof.
In Kövenig haben Sie Anschluß an die Fähre nach Enkirch, Abfahrt alle halbe Stunde oder nach Vereinbarung. Bei Bedarf bitte Handzeichen oder rufen!”


Ja, da schippert er nun: Käpt’n Iglo, von den Elementen umtost, auf großer Fahrt... :D



Zum Tagesausklang gelang mir dann doch noch eine außergewöhnliche Aufnahme:

Bild

Im (:!:) Kaiser-Wilhelm-Tunnel begegnete mir “der Dicke” :lol:! 5500 t, davon 248 t Lok und 4000 t Eisenerz, auf dem Weg zur Dillinger Hütte.
Natürlich ergeben lange Belichtung und beiderseitige Hg=80 km/h eine gewisse Bewegungsunschärfe - aber im Tunnel macht datt nix’.



Bild

Nachdem mein Triebwagen Fläschchen bekommen und sich zur Ruhe gebettet hatte, nahm ich noch einen KASTER-Transport mit: ICE 846 auf nächtlicher Schleichfahrt nach Trier.


Damit endet dieser Streifzug; für weitere Schandtaten war es draußen zu dunkel und ich zu müde.

Benutzeravatar
bluesbrother
Moderator
Beiträge: 2223
Registriert: Mittwoch 10. November 2004, 21:17
Wohnort: Mechernich

Beitrag von bluesbrother »

Danke für die Bilder!
Die machen mal wieder Laune, auf Tour zu gehen. Wird Zeit das ich Urlaub bekomme.
Gruß aus der Nordeifel!

Benutzeravatar
Prellbock
Beiträge: 486
Registriert: Mittwoch 24. Mai 2006, 22:17
Wohnort: größtes Dorf d.E.

Laune ...

Beitrag von Prellbock »

Genauuuuu su asset!
Herzliche Grüße,

Prellbock

Antworten

Zurück zu „Bullay - Traben-Trarbach“