Impressionen . . . (12 [21] Bilder)

Bullay - Traben-Trarbach
Antworten
Benutzeravatar
Z-Steller
Beiträge: 58
Registriert: Mittwoch 17. Januar 2007, 18:00

Impressionen . . . (12 [21] Bilder)

Beitrag von Z-Steller »

... von der Mosel:


Heute morgen hatte ich den Frühdienst. Da die Nachrichten schönes Wetter verhießen, beschloß ich, die Gelegenheit für einige Bilder zu nutzen. Und: ich wurde nicht enttäuscht :P :!:


Bild

Zunächst war alles noch grau in grau :( . Nix für Morgenmuffel! *schüttel*


Bild

Aber nach einiger Zeit lichteten sich die Nebel, und man konnte ahnen, daß ein wunderschöner Tag beginnt ... :)


Bild

Ein flimmerndes Farbenspiel aus Licht und Schatten - (noch) blattlose Gehölze säumen den Pfad des eisernen Rosses ...


Bild

Tiefblaue Postkartenidylle. Tut das gut :lol: !!!


Bild

Nein, das ist nicht im Wilden Westen am großen Canyon, sondern die "Reiler Wurschd" (weil der Felsen, an einer bestimmten Stelle betrachtet, Ähnlichkeit mit einer solchen besitzen soll ;-) )


BildBildBild

Die malerisch gelegenen Dörfchen Reil und Kövenig sowie Traben-Trarbach rüsten sich für ihr Tagewerk.


Bild

Nun denn - dann kann auch meine Reise beginnen! Am Anfang wird die Mosel auf der doppelstöckigen Brücke von Bullay überquert: oben, im Lichte der Sonne, die Eisenbahn 8) - und im Kellergeschoß das Gummibereifte :?


Bild

Der Pündericher Viadukt in Bergfahrt - eine seltene Perspektive.


Bild

:shock: Huch! Ein völlig unerwartetes Treffen! Im Blockabstand hinter der Regionalbahn nach Koblenz, das kann doch nur ein Güterzug sein :roll: ? Irrtum! IC 433 verkehrte mit +30, und wurde außerdem von Schmuckstück 181 206-4 geführt. Bei einer solchen Begegnung auf dem Viadukt lacht das Herz :D !


BildBildBildBild

"Bitte an der nächsten Möglichkeit links abbiegen."
Na ja - diese nervigen Stimmen bleiben mir erspart... mein Navi ist der Fahrdienstleiter in Wittlich ;) . Begleitet mich auf der Fahrt über die Abzweigstelle Pünderich.
Im Hintergrund das Portal des Reilerhals-Tunnels.


Bild

Auf der Rückfahrt bietet sich endlich das vertraute Motiv: der Pündericher Viadukt in voller Länge, umrahmt von Mutter Mosel, belebt von einem Frachtschiff.
:D :D :D :D :D :D


BildBild

Die Abzweigstelle aus der anderen Richtung.


Bild

Bild

Auf dem Viadukt, diesmal talwärts befahren, mit dem Einfahrvorsignal des Bahnhofes Bullay. Und die Sonne lacht ... :lol:
Dafür gähnt im Hintergrund bereits der Schlund des Prinzenkopf-Tunnels ... :|


Bild

Einfahrt in Bullay - die Fahrt ist schon wieder zu Ende :( . Aber schön war´s!


Der Feierabend bricht an. Nun wird es Zeit, die Fotos zu ordnen, damit sich alle daran erfreuen können. Viel Vergnügen! :wink:
Zuletzt geändert von Z-Steller am Donnerstag 15. März 2007, 01:03, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
bluesbrother
Moderator
Beiträge: 2223
Registriert: Mittwoch 10. November 2004, 21:17
Wohnort: Mechernich

Beitrag von bluesbrother »

Dank dem Frühaufsteher!
Diese Fahrt werde ich mir ab dem Frühjahr auch noch gönnen, wenn mal wieder ein paar freie Tage möglich sind.
Dann aber nicht so früh, vielleicht gibt's dann Bilder in Abendstimmung!
Gruß aus der Nordeifel!

Benutzeravatar
Z-Steller
Beiträge: 58
Registriert: Mittwoch 17. Januar 2007, 18:00

Bitte schön!

Beitrag von Z-Steller »

bluesbrother hat geschrieben:vielleicht gibt's dann Bilder in Abendstimmung!
Ja, aber gerne doch!

Immer her damit ;)

Wolfgang Müller
Beiträge: 421
Registriert: Mittwoch 10. November 2004, 21:17

Beitrag von Wolfgang Müller »

Hallo Z-Steller,

tolle Bilder! Was mir angenehm aufgefallen ist, sind die scheinbar gut erhaltenen oder neuen Gleise auf dieser Nebenbahn?

Benutzeravatar
Z-Steller
Beiträge: 58
Registriert: Mittwoch 17. Januar 2007, 18:00

Beitrag von Z-Steller »

Wolfgang Müller hat geschrieben:Was mir angenehm aufgefallen ist, sind die scheinbar gut erhaltenen oder neuen Gleise auf dieser Nebenbahn?
Letzteres trifft zu: große Abschnitte der Gleise wurden um 2004 / 2005 erneuert (den genauen Zeitpunkt müßte ich nachfragen, ich war eine Zeitlang nicht bei trans regio). Die Schienenprofile wurden allerdings schon Monate vorher abgezogen; dabei war ich streckenkundiger Lotse für den Az-Tf.

Antworten

Zurück zu „Bullay - Traben-Trarbach“