ACHTUNG: Abbau naht imposanter Kylltalbrücke ! ! !

[Jünkerath - Losheim] - Losheimergraben - Weywertz
Antworten
V200

ACHTUNG: Abbau naht imposanter Kylltalbrücke ! ! !

Beitrag von V200 » Mittwoch 8. Dezember 2004, 11:52

Wie ich gestern feststellte, nähert sich der Gleisabbau jetzt unmittelbar dem wohl bislang spektakulärsten Fotomotiv der Strecke: die hohe Talbrücke zwischen Stadtkyll und Kronenburg.

Ich kenne das Motiv von einer wunderschönen Aufnahme mit 94 1538 und Holzzug der EBM, das einmal veröffentlicht wurde... :cry:

Das Streckenende aus Richtung Jünkerath befand sich zwischen Stadtkyll und Kronenburg wenige Meter vor der Schnellstraßen - Unterquerung. Von hier bis fast genau zur Kylltalbrücke waren die Gleise aber schon zum Abtransport per Bagger zerschnitten ! :cry:

Zwischen Stadtkyll und Glaadt / Jünkerath wurde gestern in etwa bei Kilometer 2,1 (Gleisaufschrift) ein neues "Lager aufgeschlagen": mit Bagger wurde hier links und rechts des Gleises Platz geschaffen und z.T. umgeschottert, um hier zukünftig die restlichen Gleise zu zerlegen.

Sobald der Abbau weitergeht, werden also die wenigen noch hinter der Kylltalbrücke liegenden Gleisstücke über diese bis zu Kilometer 2,1 per Bagger abgefahren !

Die Frage ist nun aber, wann der Gleisabbau fortgesetzt wird. Gestern standen bei Kilomter 2,1 noch nicht die notwendigen Container für abgebaute Gleisteile, die Unterkunft für die Arbeiter etc.

Also Frage: wer kann nachschauen, ob diese jetzt da stehen und deshalb anzunehmen ist, daß der Abbau heute oder morgen weitergeht ? Die Frage ist für alle Forumsmitglieder wichtig die wenigstens noch einen Bagger auf der Kylltalbrücke fotografieren wollen, wenn alles andere schon gelaufen ist... :cry:

MfG V200, die wohl Jeder hier im Forum lieber als den Bagger auf der Strecke fotografieren würde... :wink:

Benutzeravatar
Eifelbahner
Moderator
Beiträge: 1268
Registriert: Mittwoch 10. November 2004, 21:17

Beitrag von Eifelbahner » Mittwoch 8. Dezember 2004, 12:47

Steht eigentlich noch das alte Flügelsignal bei Glaadt?

Ich hatte vor einiger Zeit bei hape ja mal angeregt, das Signal eventl. für das Museums Bw Gerolstein zu erwerben und dort aufzustellen. Es wäre dann wenigstens eine kleine Erinnerung an die Strecke!!!

Der Eifelbahner

Benutzeravatar
FdL Schalkenmehren
Beiträge: 173
Registriert: Mittwoch 10. November 2004, 21:17
Wohnort: KÖLLE
Kontaktdaten:

Beitrag von FdL Schalkenmehren » Mittwoch 8. Dezember 2004, 14:30

Ja soviel ich weiß müsste das noch stehen!

Gruß

Antworten

Zurück zu „[Jünkerath - Losheim] - Losheimergraben - Weywertz“