DER ABRISS.....in Hallschlag....

[Jünkerath - Losheim] - Losheimergraben - Weywertz
Antworten
Benutzeravatar
212 096
Beiträge: 517
Registriert: Freitag 27. November 2009, 23:25

DER ABRISS.....in Hallschlag....

Beitrag von 212 096 » Dienstag 19. Januar 2010, 21:53

Ich habe nochmal ein wenig in meiner Fotokiste gekramt.....
Alle Bilder hier sind in Hallschlag entstanden, im Oktober 2004. Ich hätte heulen können, vor allen Dingen nach der feierlichen Wiedereröffnung 1986.......

Ich suche immer noch, für rein private Verwendung, Fotos von Zügen auf dieser Stecke. Die einschlägig bekannten habe ich natürlich alle. (Dampfzug/Holzzug) Wenn noch jemand etwas hat, bitte mal melden oder einstellen. Würde mich sehr freuen. Auch wenn es "nicht so gute Bilder sind".

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild
Zuletzt geändert von 212 096 am Samstag 18. Juni 2011, 17:26, insgesamt 1-mal geändert.

Kalle
Beiträge: 72
Registriert: Freitag 25. März 2005, 12:04
Wohnort: Siegburg

Re: DER ABRISS.....in Hallschlag....

Beitrag von Kalle » Mittwoch 20. Januar 2010, 01:06

Es war und ist eine Schande diese Strecke platt zu machen,nach 6 Jahren kann ich mich immer darüber ärgern !
Wie sind ein Volk von Radfahrern dass die Leistungen unserer Väter und Altvorderen nicht zu schätzen weis,ein bisschen Stahl für China.
Ich höre besser auf!!
Danke für deine Bilder,weiter so mehr davon!
Grüße von Kalle

Benutzeravatar
Bernhard Reifenberg
Beiträge: 158
Registriert: Sonntag 17. April 2005, 11:46
Wohnort: Trier
Kontaktdaten:

Re: DER ABRISS.....in Hallschlag....

Beitrag von Bernhard Reifenberg » Mittwoch 20. Januar 2010, 19:59

Hallo,
herzlichen Dank für die Bericht zu dieser Strecke.
Ich war dort mal mit den EF Vulkaneifel mit einem SZ unterwegs.

Und mein Vater hat damals noch am Wiederaufbau in den 80er mitgeschweißt.

Wahnsinn :cry:
Gruß aus Trier
Bernhard Reifenberg


Bild

Rechtschaibveler sind Resultat der teuflisch schnellen Finger, da kommt der Kopf nicht mehr mit :D

Antworten

Zurück zu „[Jünkerath - Losheim] - Losheimergraben - Weywertz“