Das "Saufbähnchen"...auch Ahrtalbahn genannt

Ahrtalbahn (Remagen - Ahrbrück [- Dümpelfeld - Adenau])
Antworten
Benutzeravatar
212 096
Beiträge: 526
Registriert: Freitag 27. November 2009, 23:25

Das "Saufbähnchen"...auch Ahrtalbahn genannt

Beitrag von 212 096 » Samstag 18. Mai 2013, 20:39

Hallo zusammen,

nachdem ich heute in Troisdorf - Bergheim arbeiten war, bin ich einfach mal an die Ahrtalbahn gefahren. Das war tatsächlich schon wieder drei Jahre her, wo dort die 218 im Ersatzverkehr fuhren....Kinder wie die Zeit vergeht!

Angefangen haben wir - Söhnchen war mit - hier:

Bild

Bild
Wie gerne würde er über die alte Trasse weiterfahren....

Bild

Dann ging es nach Kreuzberg. Die einzigen "Ausmaße" des Bahnhofs lassen sich noch erahnen.... Es gab hier ja sogar ein kleines BW...

Bild

Bild

Bild

Und weiter nach Mayschoß. Die berühmte "215" Stelle.....

Bild

Bild

Zum Schluß ein bißchen Raps bei Bad Bodendorf...

Bild

Bild

Pit wünscht schöne Pfingsten!

Benutzeravatar
kpo9
Beiträge: 721
Registriert: Mittwoch 10. November 2004, 21:17

Re: Das "Saufbähnchen"...auch Ahrtalbahn genannt

Beitrag von kpo9 » Sonntag 19. Mai 2013, 09:48

Hallo Pit,

schöne Bilder!

Danke für´s zeigen!

KPO9

Anmerkung: Das "Saufbähnchen" war ja eigentlich die nicht mehr existente Kleinbahn "Moselbahn" Bullay-Trier , was nicht heißen soll das die Ahrtalbahn keine Wein seligen beförderte..
Bild

Benutzeravatar
212 096
Beiträge: 526
Registriert: Freitag 27. November 2009, 23:25

Re: Das "Saufbähnchen"...auch Ahrtalbahn genannt

Beitrag von 212 096 » Samstag 28. September 2013, 18:21

Ein paar Abfallprodukte von heute von gleicher Stelle.

Bild
Talent mit bunt....

Bild
....und normal....

Bild
....und ein Notschuss auf'm Bahnsteig in Dernau.

Big Steve
Beiträge: 1140
Registriert: Donnerstag 13. Januar 2005, 16:04

Re: Das "Saufbähnchen"...auch Ahrtalbahn genannt

Beitrag von Big Steve » Samstag 28. September 2013, 20:44

Samstags wird da auch mit 644 gefahren ?

Benutzeravatar
Zavelberg
Beiträge: 917
Registriert: Freitag 13. Mai 2005, 10:16
Wohnort: Oberdrees

Re: Das "Saufbähnchen"...auch Ahrtalbahn genannt

Beitrag von Zavelberg » Samstag 28. September 2013, 21:48

Big Steve hat geschrieben:Samstags wird da auch mit 644 gefahren ?
Weinfest in Dernau......... :twisted: Da hat wohl mal jemand etwas Mehrverkehr
geordert. An anderer Stelle sehe ich morgen schwarz.....

Gruß aus der Voreifel

Ralf

Antworten

Zurück zu „Ahrtalbahn (Remagen - Ahrbrück [- Dümpelfeld - Adenau])“