Pkw prallt gegen Eisenbahn

Erfttalbahn (Euskirchen - Bad Münstereifel)
Antworten
Metzelyeti
Beiträge: 290
Registriert: Dienstag 9. Februar 2010, 14:00

Pkw prallt gegen Eisenbahn

Beitrag von Metzelyeti » Montag 6. Dezember 2010, 15:57

Pkw prallt gegen Eisenbahn
Eine Person leicht verletzt



Euskirchen/Bad Münstereifel-Iversheim - 06.12.2010 - 11:30 - Am Sonntag (14.41 Uhr) kam es Bahnübergang Kalkaer Weg zu einer Kollision zwischen einem Pkw und einem Zug vom Typ „Talent“. Ein 54-jähriger Nettersheimer war mit seinem Toyota auf dem Kalkaer Weg unterwegs in Richtung Bundesstraße 51. Auf dem Beifahrersitz saß seine 51-jährige Ehefrau. Als er sich dem unbeschrankten Bahnübergang näherte, hörte er nach eigenen Angaben das Pfeifen eines Zuges. Trotz eines Bremsmanövers gelang es dem Mann nicht, sein Fahrzeug vor dem Bahnübergang anzuhalten. Er rutschte auf schneeglatter Fahrbahn auf die Gleise und stieß dort gegen den Triebwagen des vorbeifahrenden Zuges. Durch den Aufprall wurde der Pkw zurück geschleudert, wobei ein Mast mit Verkehrszeichen beschädigt wurde. Der Fahrer blieb unverletzt, seine Beifahrerin erlitt einen Schock. Der Zug war ebenfalls beschädigt und konnte seine Fahrt nicht mehr fortsetzen. Die Fahrgäste wurden mit Taxis weiter befördert.


Quelle: Pressebericht Polizei Euskirchen

Benutzeravatar
Holger Lersch
Beiträge: 586
Registriert: Mittwoch 10. November 2004, 21:17
Wohnort: New York
Kontaktdaten:

Re: Pkw prallt gegen Eisenbahn

Beitrag von Holger Lersch » Montag 6. Dezember 2010, 23:44

"Pkw prallt gegen Eisenbahn"
muss das nicht heissen:
"Zug rast in PKW"

Gruesse von hier drueben!
Pendleralltag im New Yorker Norden und Kölner Südwesten: http://www.fahrbier.de/

Benutzeravatar
SST
Beiträge: 396
Registriert: Dienstag 27. April 2010, 02:14
Wohnort: Köln-Südstadt

Re: Pkw prallt gegen Eisenbahn

Beitrag von SST » Dienstag 7. Dezember 2010, 01:18

Holger Lersch hat geschrieben:"Pkw prallt gegen Eisenbahn"
muss das nicht heissen:
"Zug rast in PKW"

Gruesse von hier drueben!
Wenn ich den Artikel richtig verstanden habe, wohl

"PKW rast in Zug" :? :wink:

rrobby
Beiträge: 558
Registriert: Montag 19. März 2007, 22:56

Re: Pkw prallt gegen Eisenbahn

Beitrag von rrobby » Dienstag 7. Dezember 2010, 08:59

Wohl eher so: Unaufmerksamer Lokführer übersieht PKW und rammt diesen beiseite!!
Wir alle leben unter dem gleichen Himmel, aber nicht alle haben den gleichen Horizont

Metzelyeti
Beiträge: 290
Registriert: Dienstag 9. Februar 2010, 14:00

Re: Pkw prallt gegen Eisenbahn

Beitrag von Metzelyeti » Dienstag 7. Dezember 2010, 09:35

ne, ne....

welcher Depp legt an der Stelle Gleise hin von das Auto steht! :mrgreen:

aberdon
Beiträge: 446
Registriert: Sonntag 22. Juli 2007, 03:52
Wohnort: Rhein-Main (Euskirchen)

Auf Schnee gegen Talent gerutscht

Beitrag von aberdon » Dienstag 7. Dezember 2010, 12:09

Riesenglück hatten am Sonntag zwei Autoinsassen, die sich um 14.41 Uhr an der Bahnstrecke Bad Münstereifel-Euskirchen mit einem Personenzug vom Typ Talent „anlegten“. Von F.A. Heinen, 06.12.10, 18:03h aus Euskirchen-Online.de

Weiter hier

mfg

Christian
Bild

scotti
Beiträge: 460
Registriert: Montag 29. Mai 2006, 14:18
Wohnort: Blankenheim
Kontaktdaten:

Re: Pkw prallt gegen Eisenbahn

Beitrag von scotti » Mittwoch 8. Dezember 2010, 07:49

Ist es nur einbildung oder hat die böse Bahn dieses Jahr extrem viele Autos an der Weiterfahrt gehindert?

rrobby
Beiträge: 558
Registriert: Montag 19. März 2007, 22:56

Re: Pkw prallt gegen Eisenbahn

Beitrag von rrobby » Mittwoch 8. Dezember 2010, 12:20

:wink: So wie ich gehört habe, soll es wohl zu einigen "Rechts-vor-Links-Verstößen" gekommen sein... :wink: :wink: :wink:
Wir alle leben unter dem gleichen Himmel, aber nicht alle haben den gleichen Horizont

Metzelyeti
Beiträge: 290
Registriert: Dienstag 9. Februar 2010, 14:00

Re: Pkw prallt gegen Eisenbahn

Beitrag von Metzelyeti » Mittwoch 8. Dezember 2010, 13:35

... oder handelt es sich hierbei um eine modifizierte Variante von "Schlag den Raab" ?

Antworten

Zurück zu „Erfttalbahn (Euskirchen - Bad Münstereifel)“