[PM-DB] Tiefbau und Bahnübergangsarbeiten

Erfttalbahn (Euskirchen - Bad Münstereifel)
gsl
Beiträge: 648
Registriert: Montag 11. Juli 2005, 22:51
Wohnort: Rhein-Neckar & Eifel

Re: [PM-DB] Tiefbau und Bahnübergangsarbeiten

Beitrag von gsl » Montag 31. März 2008, 22:50

Sichtung: RB 11615, fährt um 7:00Uhr von Bad Münstereifel aus, musste heute zum "schlüsseln" am BÜ zwischen Arloff und Kreuzweingarten anhalten. Ob es sich um eine vorübergehende Störung der Anlage handelte oder zur Zeit alle Züge dort stehen bleiben müssen ist unklar...


MfG.
gsl

Benutzeravatar
110er
Beiträge: 129
Registriert: Samstag 19. August 2006, 21:32
Wohnort: Euskirchen

Re: [PM-DB] Tiefbau und Bahnübergangsarbeiten

Beitrag von 110er » Montag 31. März 2008, 23:37

Ich denke es war eine vorübergehende Störung, denn RB um 14:00 Uhr ab Bad Münstereifel hat dort nicht angehalten ;)

Benutzeravatar
bluesbrother
Moderator
Beiträge: 2185
Registriert: Mittwoch 10. November 2004, 21:17
Wohnort: Mechernich

Re: [PM-DB] Tiefbau und Bahnübergangsarbeiten

Beitrag von bluesbrother » Montag 31. März 2008, 23:45

Am Nachmittag war dann vorübergehend ein BÜ in Stotzheim gestört, bzw. die Schranken gingen nach Zugfahrt erst verzögert wieder auf. Laut Techniker war das wohl eine Folge des Ausbaus der Aussschaltkontakte während der Bauarbeiten.
Übrigens mussten heute auch die mit neuer Technik ausgerüsteten BÜ's Zuckerfabrik und Roitzheim anfangs geschlüsselt werden, da die alte Technik ausgebaut, die neue aber erst am Dienstag abgenommen wird. Später hat man dann Hilfsposten an die BÜ gestellt.
Gruß aus der Nordeifel!

aberdon
Beiträge: 446
Registriert: Sonntag 22. Juli 2007, 03:52
Wohnort: Rhein-Main (Euskirchen)

Re: [PM-DB] Tiefbau und Bahnübergangsarbeiten

Beitrag von aberdon » Dienstag 1. April 2008, 15:48

Also die Hilfsposten waren aber schon heute Morgen um kurz vor Sieben bei beiden Büs vor Ort. Diese wurden von den Posten mit Flatterband gesichert.

mfg christian
Bild

Talent78
Beiträge: 1176
Registriert: Sonntag 20. März 2005, 23:52

Re: [PM-DB] Tiefbau und Bahnübergangsarbeiten

Beitrag von Talent78 » Donnerstag 3. April 2008, 23:58

aberdon hat geschrieben:Wenn das stimmt was ich gehört habe soll ein Bahnsteig am Hp Zuckerfabrik wegfallen. Der verbleibene soll Behindertengerecht ausgebaut werden.(Dies glaube ich allerdings erst wenn die Bagger anrollen :? ). Auch die restlichen Bahnsteigen an der Strecke sollen in den nächsten jahren wohl Behinderten gerecht umgebaut werden.

Dies wäre ein großer Schritt zum entgültigen Erhalt der Strecke und in meinen Augen doch sehr wünschenswert.

mfg christian
Also das glaube ich auch erst, wenn ich es wirklich sehe. Das wäre ja ein "Luxus", der über den reinen betriebsbezogenen Ausbau nochmal hinaus ginge.

Aus welcher Richtung (ohne Namen zu nennen) kommen denn solche "weitergehenden" Gerüchte? *NEUGIER* ;)

aberdon
Beiträge: 446
Registriert: Sonntag 22. Juli 2007, 03:52
Wohnort: Rhein-Main (Euskirchen)

Re: [PM-DB] Tiefbau und Bahnübergangsarbeiten

Beitrag von aberdon » Samstag 5. April 2008, 13:07

Dierekt aus der Quelle! (Köln Disponent für Bauarbeiten bzw Ausbau- Umbau Projekte der DB Netz.)
Die Leute Planen solche Ausbauten und überwachen diese auch solange die Arbeiten von DB eigenen Unternehmen ausgeführt werden. Subunternehmen werden von nem anderen teil der DB überwacht.

mfg christian

PS: Ich hoffe ich konnte dir etwas helfen.
Bild

Benutzeravatar
kpo9
Beiträge: 721
Registriert: Mittwoch 10. November 2004, 21:17

Re: [PM-DB] Tiefbau und Bahnübergangsarbeiten

Beitrag von kpo9 » Samstag 5. April 2008, 14:32

Nicht, wenn der Kollege da was verwechselt. Wir als DB Netz sind nicht für Anlagen der DB Regionalnetze zuständig und Planen auch keine Baumassnahmen. Richtig ist das auf der Eifelstrecke die Bahnhöfe und Haltepunkte Barrierefrei ausgebaut werden und das ist auch so in Bau-Planung.

Es sei den er ist bei DB ProjektBau, dann sieht' s anders aus. Damit ihr mal seht wie zerstückelt der ganze Laden ist...........

Gruß KPO9
Bild

aberdon
Beiträge: 446
Registriert: Sonntag 22. Juli 2007, 03:52
Wohnort: Rhein-Main (Euskirchen)

Re: [PM-DB] Tiefbau und Bahnübergangsarbeiten

Beitrag von aberdon » Samstag 5. April 2008, 14:52

Also er sitzt in Köln. Und plant für sie Bahn die Bauarbeiten und überwacht diese auch das müsste Köln Nippes sein wenn ich mich recht erinnere.
Die Bahn weiß ja teilweise mal nicht mal was die eigenen Leute machen ne daran sieht man das dies nix werden kann.

mfg christian
Bild

Talent78
Beiträge: 1176
Registriert: Sonntag 20. März 2005, 23:52

Re: [PM-DB] Tiefbau und Bahnübergangsarbeiten

Beitrag von Talent78 » Dienstag 4. November 2008, 16:36

Die Modernisierung von BÜen auf der Strecke geht weiter. Es geht derzeit um die BÜe Kreuzweingarten Hp und Kirspenich (Bereich Kläranlage). In den letzten Wochen wurde - teils mit Betonteilen, teils in Metall und Kunststoff auf Stelzen - ein Kabelkanal errichtet. Zur Zeit ist nun bereits der BÜ Kirspenich für den Straßenverkehr gesperrt und die Arbeiten am Übergang selbst beginnen... Der "gefährliche" BÜ Arloff Hp (L11) ist noch nicht betroffen.
Dieses Dokument über Maßnahmen im Regionalnetz nennt insgesamt 11 BÜ-Modernisierungen auf der Strecke (Seite 2): das wären alle mit alten Lichtzeichenanlagen.

Talent78
Beiträge: 1176
Registriert: Sonntag 20. März 2005, 23:52

Re: [PM-DB] Tiefbau und Bahnübergangsarbeiten

Beitrag von Talent78 » Mittwoch 25. Februar 2009, 21:21

2 neue BÜ in km 7,0 (Kreuzweingarten Hp) und km 8,1 (bei Kirspenich) (so gut wie) fertiggestellt und in Betrieb. Beide Anlagen "einzeln" geschaltet und mit manueller HET (Unterschiede zur ersten neuen Strecke seit 2008). Verwendet wurden wieder ÜS Bauart "DR".

Lupushortus
Beiträge: 500
Registriert: Sonntag 8. Mai 2005, 11:02
Wohnort: Düsseldorf

Re: [PM-DB] Tiefbau und Bahnübergangsarbeiten

Beitrag von Lupushortus » Mittwoch 25. Februar 2009, 22:46

Talent78 hat geschrieben:Verwendet wurden wieder ÜS Bauart "DR".
Warum eigentlich? Bei früheren Modernisierungen wurden doch die "West" ÜS verwendet. Rein optisch finde ich die West'ler "schöner". Aber über Geschmack...

Die doppelten orangen Scheiben sind natürlich besser zu erkennen.

Gruß
Marco

Talent78
Beiträge: 1176
Registriert: Sonntag 20. März 2005, 23:52

Re: [PM-DB] Tiefbau und Bahnübergangsarbeiten

Beitrag von Talent78 » Donnerstag 26. Februar 2009, 20:49

Bei der Modernisierung, die 2008 in Betrieb ging, wurden auch "DR" verwendet. Zugelassen sind seit einiger Zeit bundesweit beide Bauarten "DB" und "DR". Bei Bedarf mal nach den KoRil D301 - Signalbuch und ggfls. D408 - Züge fahren und Rangieren suchen.

Talent78
Beiträge: 1176
Registriert: Sonntag 20. März 2005, 23:52

Re: [PM-DB] Tiefbau und Bahnübergangsarbeiten

Beitrag von Talent78 » Mittwoch 6. Mai 2009, 16:39

Die neuen BÜ Kirspenich und Kreuzweingarten sind fertiggestellt. Letzte Woche wurden die Arbeiten in Kreuzweingarten mit einer neuen Fahrbahnüberquerung und neuen Wasserabläufen aus Betonfertigteilen abgeschlossen.

Talent78
Beiträge: 1176
Registriert: Sonntag 20. März 2005, 23:52

Re: [PM-DB] Tiefbau und Bahnübergangsarbeiten

Beitrag von Talent78 » Dienstag 22. September 2009, 19:00

Derzeit ist der BÜ an der Liersmühle in Stotzheim wegen Bauarbeiten für den Straßenverkehr gesperrt. Noch keine Arbeiten an der BÜ-Technik.

Talent78
Beiträge: 1176
Registriert: Sonntag 20. März 2005, 23:52

Re: [PM-DB] Tiefbau und Bahnübergangsarbeiten

Beitrag von Talent78 » Sonntag 27. September 2009, 06:31

BÜ wieder frei. Wasserablauf und Fahrbahndecke erneuert.

Antworten

Zurück zu „Erfttalbahn (Euskirchen - Bad Münstereifel)“